CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Analysis

Nasdaq wackelt - geht es jetzt auch Plug Power an den Kragen?

Nasdaq wackelt - geht es jetzt auch Plug Power an den Kragen?

Im NDAQ 100 Cash CFD könnte im Tageskerzenchart gerade ein 123-Top entstehen. Mit dem gestrigen Tagesschlusskurs unter 11140 Punkten wäre die Definition einer solchen aktivierten Trendwendeformation erfüllt, außer es kommt heute zu einem Zurückschnappen über diesen Kurs. Hier der Tageskerzenchart:


US NDAQ 100 Cash,Quelle: CMC Markets

Hier der Intraday-Chart:

US NDAQ 100 Cash CFD, 1 Kerze = 1 Minute

Man kann erkennen dass sie versucht haben, 11140 Punkte zurückzuerobern und dass sie eine Niederlage erlitten haben. Die Käufer wurden kurz vor 9:30 Uhr dann final an diesem Bereich abgewiesen und es kam zu tieferen Tiefs. Ein erneuter Test fand kurz nach 10 Uhr statt. Es gilt heute das Verhalten des Index-CFDs in diesem Bereich genau zu beobachten. Ein Fehlschlag, diese Marke zurückzuerobern wäre eine Verhaltensänderung zum 9. und 14. September. An diesen beiden Tagen gelang es dem Index-CFD noch,  über diese Marke zurück anzusteigen, womit das Trendwendemuster vermieden werden konnte. Wird sich dieses Szenario wiederholen?

Der CFD auf Plug Power in USD im Tageskerzenchart könnte davon beeinflusst werden. Bislang baut Plug Power relative Stärke gegenüber den US NDAQ 100 Cash CFD auf. Seit Tagen steigt Plug Power an. Hier der Tageskerzenchart des Plug Power CFD:

Quelle: CMC Markets

Aber auch hier ist zu sehen dass ein 123-Top entstehen könnte. Hierzu genügt ein Schlusskurs des Plug Power CFDs unter 11,81 USD. Dieser konnte bislang vermieden werden. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass insbesondere bei einem Vermeiden einer Trendwende bei den Techaktien eine erneute Attacke auf das Hoch bei 14,34 USD kommen könnte. Dieses Szenario ist solange im Rennen, wie 11,81 USD als Untertützung gehalten werden können. Es bleibt spannend bei Plug Power!


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.