CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. DPS sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Leitfaden zum Forex Scalping

Forex Scalping ist eine kurzfristige Handelsstrategie, die versucht, aus kleinen Preisbewegungen auf dem Forex-Markt einen Gewinn zu erzielen. Scalper kaufen und verkaufen ein ausländisches Währungspaar und halten die Position nur für einen Zeitraum von einigen Sekunden oder Minuten. Diesen Vorgang wiederholen sie dann im Laufe des Tages, um durch die Ausnutzung von Preisschwankungen idealerweise viele kleine Gewinne zu akkumulieren.

Scalper gehen davon aus, dass kleine Bewegungen leichter zu antizipieren sind als große. Obwohl es keine Belege dafür gibt, dass kleine Kursbewegungen tatsächlich leichter vorherzusagen sind, haben kleine Bewegungen dennoch einen großen Vorteil für aktive Trader: nämlich, dass sie (sehr) häufig sind.

Auf dem Forex-Markt verwenden Trader einen anderen Namen für die kleinste Preisbewegung, die eine Währung machen kann: ein Pip (Prozent in Punkt bzw. in englisch Percentage in Point). Gewinne und Verluste werden entsprechend in Pips gemessen. Forex-Scalper zielen normalerweise darauf ab, zwischen 5-10 Pips aus jeder Position zu scalpen, um am Ende des Tages eine größere Summe zu erwirtschaften.

CMC Markets

Vorteile von Forex Scalping

Hauptsächlich schätzen Scalper die Kombination aus der Häufigkeit der vom Markt gebotenen Möglichkeiten und der kurzen Trade-Dauer. In der Tat können einige Minuten Verbindung zu einer Handelsplattform ausreichen, um zu Scalpen. Für Trader, die nicht den ganzen Tag hinter ihrem Bildschirm verbringen möchten, kann Scalping daher eine passende Handelsstrategie sein.

Je nach der persönlichen Trade-Frequenz kann der Scalper auch die mentale Anstrengung reduzieren, die erforderlich ist, um seine Emotionen zu kontrollieren. Die Trading-Psychologie und die Konzentrationsanstrengungen sind keineswegs vernachlässigbar, insbesondere wenn sehr viele schnelle Entscheidungen bei wechselnden Bedingungen getroffen werden müssen. Durch die Aufteilung seiner Aufmerksamkeit in kleinere Trading-Einheiten oder weniger Trades kann der Trader hier entgegenwirken und z.B. Overtrading vermeiden.

Die relative Eingängigkeit dieser Handelsstrategie ermöglicht es auch Anfängern, sie anzuwenden – unter der Voraussetzung, dass Einsteiger zunächst mit wenigen Trades beginnen. Im Gegensatz zur Anwendung komplexer Forex-Strategien erfordert die Implementierung einer Scalping-Strategie weder die Beherrschung komplexer mathematischer Formeln noch die Recherche von Fundamentaldaten. Durch die grafische (Price Action) und technische (Indikatoren) Analyse kann der Scalper sich damit zufrieden geben, wichtige Preisniveaus zu identifizieren und auf den Markt zu reagieren, wenn diese getestet oder gekreuzt werden.

Live-Konto

Ihr Zugang zu unserem erweiterten Charting-Paket, Marktanalysen und Handelswerkzeugen.


Demo-Konto testen

Testen Sie CFD-Trading mit € 10.000 virtuellem Guthaben - ganz ohne Risiko.

Risiken von Forex Scalping

Der Forex-Markt kann volatil sein und anstatt kleiner Preisschwankungen kann er gelegentlich sogar zusammenbrechen oder die Richtung komplett ändern. Dies erfordert, dass der Scalper sofort entscheidet, wie er Verluste begrenzt und bestenfalls ausgleicht. Weitere Risiken beim Scalping sind das zu späte Ein- und Aussteigen aus dem Handel. Volatile Preisbewegungen zwischen Währungspaaren sind häufig, und wenn der Markt beginnt, gegen Ihre offene Position zu laufen, kann es schwierig sein, den Handel schnell genug zu schließen ohne Kapital zu verlieren.

Der Einsatz eines Hebels ist ebenfalls riskant. Forex-Trading auf Margin kann helfen, Gewinne zu steigern, wenn Scalper erfolgreich sind. Es kann jedoch auch Verluste vergrößern, wenn die Trades schlecht laufen.

Der Scalper sollte in der Lage sein, Veränderungen sofort zu erkennen und seine Position zu schließen, um Verluste zu vermeiden. Je länger die Position gehalten wird, desto größer ist das Risiko, dass sich die Preise außerhalb der Zielspanne des Scalpers bewegen. Daher bleibt die Mehrheit der Scalper normalerweise bei engeren Währungsspreads und trifft nicht zu viele gewagte Entscheidungen, um das Risiko zu minimieren. Eine echte Scalping-Strategie mit dutzenden oder hunderten Trades pro Sitzung erfordert ein hohes Maß an Konzentration, Erfahrung und Wissen über den Forex-Markt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Positionen scheitern, ist sonst viel höher als die von Gewinnpositionen.

Das Einrichten von Stop-Loss-Orders beim Devisenhandel unter solch volatilen Bedingungen kann einem Trader helfen, sein Risiko und seine Verluste effektiver zu managen. Beim Scalping legt der Trader dabei einen bestimmten Preis fest, bei dem seine Positionen automatisch geschlossen werden, wenn der Markt in die entgegengesetzte Richtung läuft. Da ein Scalp-Trade nur maximal ein paar Minuten dauert, verhindert dies, dass der Trader an einer verlustreichen Position festhält.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zum Risikomanagement.

Finden Sie Ihre beste Forex Scalping-Strategie

Die aussichtsreichsten Forex Scalping-Strategien beinhalten gehebelten Handel. Die Verwendung von Hebeln ermöglicht es Tradern, Kapital von einem Broker zu leihen, so dass nur ein kleiner Prozentsatz des vollen Positionswertes vom Trader hinterlegt werden muss, wodurch eine größere Exponierung auf dem Forex-Markt erreicht wird. Diese Strategie vergrößert die Gewinne, aber sie kann auch die Verluste erhöhen, wenn sich der Kurs nicht in eine für den Trade günstige Richtung bewegt. Daher müssen Forex-Scalper den Markt ständig im Auge behalten, um eventuelle Veränderungen zu erkennen.

Privathändlerausbildung

Erfahren Sie in unserer 3-teiligen Video-Serie mit Jochen Stanzl, worauf es im aktiven Handel mit CFDs wirklich ankommt.

Jetzt starten

Forex Price Action Scalping

Price Action Trading ist eine Technik, die ohne einen Indikator arbeitet. Stattdessen konzentrieren sich Forex-Scalper ausschließlich auf die technische Analyse des Preises. Dies geschieht mithilfe von Candlestick-Charts. Dabei werden Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sowie Trendlinien verwendet, um die gleichen Informationen zu erhalten, die ein technischer Indikator extrahieren würde. Durch diese Analyse können Trader eine fundierte Entscheidung auf der Grundlage von Trendfortsetzungen treffen und werden nur dann einen Trade eingehen, wenn das Ziel ein gewünschtes Risiko-Ertrags-Verhältnis aufweist.

Forex Price Action Scalping ignoriert alle Elemente der Fundamentalanalyse zugunsten eines technischen Ansatzes, und dieser Typ Trader berücksichtigt auch sonst keine anderen externen Faktoren, die den Preis eines Währungspaares beeinflussen könnten. Darunter fallen ebenfalls wichtige Wirtschaftsindikatoren, die den Preis von Fremdwährungen beeinflussen, z.B. Inflation, Wirtschaftswachstum, Angebot und Nachfrage, Konjunkturlage, Zinssätze und Kapitalbilanz.

Forex Scalping-Signale

In volatilen Märkten werden Handelssignale von einer Software (z.B. mit Chartmustererkennung) oder technischen Indikatoren generiert, um Einstiegs- und Ausstiegspunkte für einen Trade zu identifizieren. Insbesondere für Forex Scalping sind solche Signale aufgrund der Geschwindigkeit der Trades wichtig. Forex Scalping-Signale basieren auf wirtschaftlichen Ereignissen, wie den oben genannten, oder auf Forex Scalping-Indikatoren.

Die meisten Trader verwenden eine Handelsplattform, die ihnen vollen Zugriff auf Charts, Pips und technische Forex-Indikatoren ermöglicht sowie die Handelszeiten der Börsen auf der ganzen Welt abdeckt. Vor allem technische Analysten studieren konzentriert die Preischarts, um zu den geschäftigsten Zeiten ihres ausgewählten Währungspaares nach Trade-Gelegenheiten zu suchen.

Beliebte Indikatoren für Forex Scalping

Was ist der beste Indikator für Forex Scalping? Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für geeignete Indikatoren, die wir auf unserer Online-Handelsplattform anbieten. Forex Scalping-Indikatoren wie Bollinger-Bänder, Stochastik-Oszillatoren und Keltner-Kanäle zeigen Muster und Trends in Charts auf. 

Scalping mit Bollinger Bändern

Ein Bollinger Band-Chart zeigt die Volatilität des Forex-Marktes effektiv an, was für Scalper nützlich ist, da ihre Trades schnell ablaufen; normalerweise maximal 5 Minuten für jede Position. Bollinger Bänder sind besonders wirksame Indikatoren für Währungspaare mit niedrigen Spreads auf dem Forex-Markt, da diese am wenigsten volatil sind. Dazu gehört eine Mischung aus Haupt- und Nebenwährungspaaren wie EUR/USD, AUD/USD und EUR/JPY.

CMC Markets

Quelle: CMC Markets

Gleitende Durchschnitte für das Forex-Scalping

Es gibt mehrere gleitende Durchschnittslinien in einer typischen Forex-Grafik. Einige der beliebtesten Forex-Indikatoren für Scalping sind der einfache gleitende Durchschnitt (SMA) und der exponentielle gleitende Durchschnitt (EMA). Diese können verwendet werden, um die kurzfristige Standardabweichung in den Preistrends einer Währung darzustellen. Die gleitenden Durchschnitte sind einige der von Profis am häufigsten verwendeten Forex-Scalping-Indikatoren, da sie in der Lage sind, Veränderungen schneller als andere zu erkennen.

CMC Markets

Quelle: CMC Markets

Forex Scalping mit dem RSI

Der Relative-Stärke-Index (RSI) ist ein Momentum-Oszillator, der die zukünftige Richtung des Forex-Marktes über einen bestimmten Zeitraum vorhersagt. Kurzfristige Trader, wie z.B. Daytrader und Scalper, können die Standardeinstellungen des RSI so verkürzen, dass sie jeweils nur Minuten verfolgen, um die besten Einstiegs- und Ausstiegspunkte zu finden. Die Messung des Momentums ist im Forex-Markt für Händler nützlich, um eine geeignete Strategie für das aktuelle Umfeld zu entwickeln.

CMC Markets

Quelle: CMC Markets

Hinweise zum Forex-Scalping

  • Beim Scalping sollten sich Trader auf jeweils ein Währungspaar oder eine Position konzentrieren, um eine bessere Erfolgsaussicht zu haben. Wenn mehrere Positionen gleichzeitig gehandelt werden, geht der Fokus häufiger verloren und es kann schwierig werden, alle Charts aufmerksam zu beobachten.
  • Es ist ratsam, nur mit Währungspaaren zu handeln, bei denen sowohl die Liquidität als auch das Volumen am höchsten sind. Scalping ist sehr schnelllebig und daher benötigen die Hauptwährungspaare Liquidität, damit der Trader mit hoher Geschwindigkeit in den Markt ein- und aussteigen kann.
  • Scalper haben oft ein sehr eigenes Temperament oder eine Persönlichkeit, die sich im risikoreichen Trading widerspiegelt. Scalping erfordert Konzentration, analytische Fähigkeiten und eine ordentliche Portion Geduld, damit Scalper rasche Entscheidungen treffen können, in der Hoffnung auf einen Erfolg.

Traden Sie wann und wo Sie möchten

Mit unseren preisgekönten Trading-Apps* für iPad, iPhone und Android haben Sie auch unterwegs die Märkte und Ihre offenen Positionen im Blick.

Mehr erfahren

Welches ist das beste Paar zum Forex Scalping?

Trader sollten das Scalping von Hauptwährungspaaren wie EUR/USD, USD/JPY und AUD/USD in Betracht ziehen, sowie von kleineren Währungspaaren, z.B. EUR/GBP. Das liegt daran, dass Sie sehr häufig in den Markt ein- und aussteigen werden und diese Währungen die höchsten Handelsvolumina und die engsten Spreads haben. Dadurch können Verluste besser begrenzt werden, denn je enger der Spread ist, desto weniger Pips muss sich der Kurs bewegen, bevor Ihr Trade in der Gewinnzone ist. Einige erfahrenere Trader ziehen es jedoch vor, kleinere oder exotische Paare zu scalpen, die im Allgemeinen eine höhere Volatilität als die Hauptwährungspaare aufweisen. Diese bringen jedoch auch größere Risiken mit sich.

Was ist die beste Zeit für Forex Scalping?

Es gibt einen Konsens unter Tradern über die besten Zeiten für das Scalping im Forex-Handel, obwohl dies von der Währung abhängt. Zum Beispiel ist der Handel mit einem Währungspaar, das auf dem EUR basiert, zur Opening Range der Frankfurter Börse besonders geeignet. Die beste Zeit für den Handel mit allen Haupt-Währungspaaren ist jedoch im Allgemeinen während der ersten Stunden des New Yorker Börsentages, da der USD das höchste Handelsvolumen aufweist. Einige Scalper ziehen es auch vor, in den frühen Morgenstunden zu traden, wenn der Markt am volatilsten ist. Diese Technik ist allerdings nur erfahrenen Tradern und nicht Anfängern zu empfehlen, da die Risiken größere Konsequenzen nach sich ziehen könnten.

CMC Markets

Forex Scalping-Software

Der Devisenhandel ist mittels CFDs (Differenzkontrakten) über unsere Online-Handelsplattform Next Generation möglich. Die hohe Liquidität und Volatilität der Preise machen Forex zu einem guten Kandidaten für den Handel als CFD. CFDs erlauben Tradern, gehebelte Positionen z.B. in einem Währungspaar zu kaufen oder zu verkaufen, wodurch sie den Preisbewegungen ausgesetzt sind, ohne die Devisen physisch zu besitzen. Erfahren Sie mehr über CFDs und den Handel auf Margin.

Um eine Hebelwirkung im Forex-Markt zu erzielen, können Sie auf unserer Handelsplattform CFDs zu wettbewerbsfähigen Spreads auf mehr als 330 Haupt-, Neben- und exotische Währungspaare traden, eins der größten Angebote der Branche.

Unsere preisgekrönte* Plattform verfügt über eine Reihe von Forex Scalping-Indikatoren sowie Zeichenwerkzeuge für Trendlinien, Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, anpassbare Candlesticks u.v.m., damit Ihre Daten so übersichtlich wie möglich dargestellt werden. So können Sie schnellere Trades mit Übersicht ausführen.

Wählen Sie, ob Sie direkt in einem Live-Konto traden oder zunächst mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 € auf unserem Demokonto üben möchten. Sie können Ihr Demokonto dann jederzeit in ein Live-Konto überführen.

Die meisten unserer Trader analysieren den Markt regelmäßig auf bevorstehende Ereignisse, die sich auf ihren Markt auswirken könnten. Unser Wirtschaftskalender liefert Daten zu den neuesten wirtschaftlichen Ereignissen, Ankündigungen und Veränderungen, die einen Einfluss auf den Forex-Markt haben könnten, so dass unsere Kunden dem Handel immer einen Schritt voraus sind.

Darüber hinaus bietet unsere Handelsplattform die Möglichkeit, sich direkt per Push-Nachrichten über aktuelle Ereignisse am Markt bzw. Themen Ihrer Wahl informieren zu lassen. Unsere Analysten teilen ihre Marktberichte auch regelmäßig in unserem News-Bereich.

Forex Scalping Forum

Mit einem Live-Konto haben unsere Trader Zugang zu unseren Online-Chartforen. Diese werden regelmäßig mit Marktnachrichten und Kommentaren von unseren Analysten oder anderen Tradern der Plattform aktualisiert, so dass Sie Ideen austauschen und vom Erfolg anderer Forex Scalping-Strategien profitieren können. Lesen Sie hier mehr über unser Chartforum.

Automatisiertes Forex Scalping

Einige Plattformen bieten die Möglichkeit des Tradings mithilfe von Algorithmen, was unter Forex-Scalpern aufgrund der hohen Geschwindigkeit der Trades sehr beliebt ist. Automatisiertes Trading bedeutet, dass die Software innerhalb der von Ihnen gesetzten Parameter autonom arbeitet, um Forex Scalping-Signale zu identifizieren, einen Trade schnell zu öffnen und zu schließen, während sie gleichzeitig die Preisbewegungen des von Ihnen gewählten Währungspaares im Auge behält. Über die international beliebte Plattform MetaTrader 4 bieten wir solchen automatisierten Handel für Forex-Trader an. Erfahren Sie mehr über MT4.

Individuelle Plattformschulung

Lernen Sie unsere leistungsstarke Handelsplattform - mit allen Tipps und Tricks - in einer für Sie maßgeschneiderten 1:1-Schulung kennen. Buchen Sie jetzt Ihre kostenlose Plattformschulung.

Termin vereinbaren

*​Beste Mobile Plattform – Deutschland CFD- und FX-Studie 2020 von Investment Trends

Disclaimer
Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Live-Konto

Zugang zu all unseren Produkten, Trading-Werkzeugen und Funktionen.

Live-Konto eröffnen

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Handel mit virtuellen Geldern in einer sicheren Umgebung ohne Risiken.

Kostenlos testen

TOP