CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFD-Trading mit über 11.500 Produkten

Traden Sie gehebelt mit CFDs auf Forex, Indizes, Rohstoffe, Aktien und mehr zu konkurrenzfähigen Spreads über unsere leistungsstarke, intuitive Trading-Plattform.

Tick iconReguliert und lizenziert in Deutschland
Tick iconAn der Londoner Börse notiert
Tick iconErfahrener, deutscher Kundenservice
CFD-Trading auf der Next Generation Handelplattform

Darum wählen erfahrene Trader CMC

Zugang zu mehr als 11.500 CFDs bequem in nur einer Handelsplattform.

Trading-Erlebnis auf Experten-Niveau dank über 115 technischen Indikatoren und mehr als 70 Chartmustern.

Personalisierbare Plattform, die sich intuitiv Ihren Trading-Bedürfnissen anpassen lässt.

Wettbewerbsfähige, zuverlässige Spreads und 0€ Kommissionen für Kryptos, Indizes, Forex, Rohstoffe und Staatsanleihen.

Einer der weltweit führender CFD-Broker mit über 30 Jahren Erfahrung.

Traden Sie über 11.500 Märkte via CFD

Mit einer breiten Auswahl an Währungspaaren, Indizes, Rohstoffen, Aktien, ETFs, Kryptowährungen1 und Staatsanleihen, sowohl als auch unseren exklusiven Aktien-Baskets, finden Sie all Ihre Lieblingsmärkte in einer Plattform.

Weitere beliebte Märkte

Ausgezeichnetes Charting
Erweiterte Auftragsausführung
Chartmuster-Erkennung
Trading App

Eine Plattform, die sich Ihren Trading-Bedürfnissen anpasst

Schnelle Ausführung2, präzise Charts und verlässliche Marktanalysen sind für den Erfolg beim CFD-Trading von entscheidender Bedeutung. Unsere leistungsstarke Handelsplattform wurde für anspruchsvolle Trader konzipiert.

Ausgezeichnetes Charting3

Unser Charting-Paket wird den Bedürfnissen eines erfahrenen Traders gerecht. Wählen Sie aus über 115 Indikatoren und Zeichenwerkzeugen, 70 Chartmustern und 12 Charttypen.

Erweiterte Auftragsausführung

Wir bieten eine Reihe von Auftragsarten an, darunter Trailing- und Garantierter Stop-Loss, Teilschließung, Marktaufträge und Aufträge mit Preisgrenzen, sodass Sie die Flexibilität haben, Ihren persönlichen Trading-Stil zu verfolgen.

Chartmuster-Erkennung

Preisgekrönte Trading-Apps4

GEWINNER2021

TOP CFD-Broker 2021

DKI Deutsches Kundeninstitut Umfrage 2021

GEWINNER2020

TOP CFD-Broker 2020

DKI Deutsches Kundeninstitut Umfrage 2020

GEWINNER2020

Beste Mobile Plattform

Deutschland CFD- und FX-Studie 2020 von Investment Trends

GEWINNER2020

Fairster CFD-Broker

Focus Money (Test-Ausgabe 23/2020)

Warum CFDs traden?

Long oder short gehen

Partizipieren Sie an den Marktbewegungen, egal ob die Kurse steigen oder fallen.

Trading rund um die Uhr

CFDs auf Indizes, Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen1 können Sie - bis auf wenige Pausen - rund um die Uhr, 5 Tage die Woche traden.

Trading mit Hebel

Um einen Trade zu platzieren, müssen Sie lediglich einen Teil der Gesamtposition, beginnend bei 3,3%, hinterlegen. Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.

CFD-Trading auf der Next Generation Handelplattform

FAQs

Neu bei CMC Markets?

Muss ich Geld einzahlen, um ein Konto zu eröffnen?

Sie müssen kein Kapital hinterlegen, um ein Konto bei uns zu eröffnen. Sie können die Kurse einsehen und alle Charting-Werkzeuge, sowie den Reuters-Nachrichtenticker und den Morningstar quantitative Aktiennachrichten kostenfrei nutzen. Jedoch müssen Sie eine Einzahlung vornehmen, um Ihren ersten CFD-Trade platzieren zu können.

Wird CMC Markets von der BaFin reguliert?

Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Registernummer 154814 zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten.

Wie schützt CMC Markets die Kundengelder?

Für Handelskonten bei der CMC Markets Germany GmbH:
Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die CMC Markets Germany GmbH nicht in der Lage ist, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, würde der EdW unter der Voraussetzung, dass bestimmte Kriterien erfüllt sind, bis zu 90% der Forderungen aus Transaktionen (maximal 20.000 EUR) abdecken.

Für Handelskonten bei der CMC Markets UK Plc:
Als eine von der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA zugelassene und regulierte Gesellschaft erfüllen wir die Bestimmungen über Kundengelder (CASS) und halten die Einlagen von Privatkunden getrennt von den eigenen Mitteln auf separaten Bankkonten. Das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) würde etwaige Schadenersatzansprüche von berechtigten Antragstellern für bis zu 85.000 decken, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass wir unseren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen können.

Womit verdient CMC Markets sein Geld?

Unsere Erträge stammen hauptsächlich aus unseren Spreads und Kommissionen, während andere Gebühren - wie z.B. Overnight-Haltekosten - einen geringen Beitrag zu unserem Gesamtumsatz leisten.

Welche Märkte kann ich bei CMC Markets handeln?

Bei CMC Markets erhalten Sie Zugang zu über 11.500 Finanzwerten via CFDs. Eine Übersicht der beliebtesten Produkte finden Sie hier.

Neu im CFD-Trading?

Was sind CFDs?

Differenzkontrakte ("CFDs") sind derivative Produkte, mit denen Sie auf die Kursbewegung von zugrunde liegenden Finanzwerten (wie Rohstoffe, Währungen, Indizes, Kryptowährungen, Aktien, ETFs und Staatsanleihen) traden können.

Das Handelsergebnis eines CFDs (Gewinn oder Verlust) errechnet sich aus der Differenz von Einstands- und Ausstiegskurs. Mit CFDs haben Sie die Möglichkeit, bei gleichem Kapitaleinsatz mehr Kapital an den Märkten zu bewegen als mit einem Direktinvestment in einen Basiswert. Darüber hinaus können Sie mit CFDs sowohl an steigenden als auch an fallenden Kursen unterschiedlicher Basiswerte partizipieren.

Wo ist der Unterschied zwischen CFD-Trading und dem Aktienhandel?

Der größte Unterschied zwischen CFD-Trading und dem physischen Aktienhandel besteht darin, dass Sie die Möglichkeit haben auf die Kursbewegung einer Aktie zu spekulieren, ohne die zugrunde liegende Aktie zu besitzen. Somit können Sie auf steigende oder fallende Kurse setzen (long oder short gehen), und erzielen Gewinne, wenn sich der Markt zu Ihren Gunsten bewegt, oder machen Verluste, wenn er sich gegen Sie bewegt. Beim traditionellen Aktienhandel gehen Sie stattdessen einen Vertrag ein, um das rechtmäßige Eigentum an den Aktien zu erwerben, und Sie besitzen dieses Kapital.
Mehr erfahren

Warum CFDs traden?

Beim Trading mit CFDs ist es wichtig, die Risiken zu verstehen, die mit dem Finanzhandel im Allgemeinen verbunden sind, sowie die Risiken, die spezifisch für das Trading mit CFDs sind. Die Hauptrisiken, die mit dem Trading von CFDs verbunden sind, beziehen sich auf den Handel mit Hebel, die Glattstellung des Kontos, Marktvolatilität und Markt-Gapping.
Mehr erfahren

Wo kann ich mehr über CFDs erfahren?

Unser Lernbereich bietet eine umfassende Einführung in das Trading mit CFDs. Vom Verständnis der Hebelwirkung bis hin zu CFD Trading-Beispielen, Tipps zum Risikomanagement, Entwicklung einer effektiven CFD-Trading-Strategie und mehr.
Zum Lernbereich

Wo kann ich Marktnachrichten und Analysen finden?

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Wirtschaftsereignisse und erfahren Sie, was die Finanzmärkte bewegt - mit Kommentaren, Videos und Webinaren unserer globalen Marktanalysten.
Mehr erfahren