Was ist ein Spread?

Beim Trading mit Knock-Out-CFDs ist der Spread die Differenz zwischen dem notierten Kauf- und Verkaufskurs. Der Kurs, zu dem Sie kaufen, ist immer höher als der Kurs, zu dem Sie verkaufen.

Wenn Sie einen Trade platzieren, kaufen Sie entweder einen Bull-Knock-Out oder Bear-Knock-Out in dem Markt, in dem Sie handeln, je nachdem, ob Sie glauben, dass der zugrunde liegende Marktkurs steigen (Bull-Kauf) oder fallen (Bear-Kauf) wird.

Der Spread ist einer der wichtigsten Kostenfaktoren beim Handel mit Knock-Out-CFDs - je enger der Spread, desto schneller erzielen Sie einen möglichen Gewinn. Enge Spreads bedeuten, dass Sie sogar schon bei sehr geringen Marktbewegungen einen Gewinn oder Verlust generieren können.  Wir bieten Ihnen stets wettbewerbsfähige Spreads an, die für EUR/USD und USD/JPY bereits ab 0,7 Punkten beginnen. Indizes wie den Germany 30 oder UK 100 können Sie bereits ab 1 Punkt handeln. Weitere Informationen zu unseren Spreads können Sie in unserer Rubrik Märkte einsehen.

Sobald Sie entweder einen Bull- oder einen Bear-Trade und Ihren gewünschten Strike-Kurs ausgewählt haben, wird auf der Handelsplattform ein Knock-Out-Kurs in Echtzeit angezeigt, dessen Spread den  Kurs im Referenzmarkt wiederspiegelt. 

Wenn Sie Ihren Bull- oder Bear-Knock-Out-Trade (zum  Beispiel im Germany 30) platzieren, muss der Markt den Spread überschreiten, damit Sie einen Gewinn generieren können. 

Hinweis: Zur Bestimmung Ihres gesamten Nettogewinns oder –verlusts beim Knock-Out-Trading müssen Sie weitere Kosten wie beispielsweise die Gap Risikoprämie und Haltekosten berücksichtigen.

Beispiel für einen Index-Spread

Der Spread ist die letzte große Ziffer, die bei einer Kursnotierung angezeigt wird.

Der Spread für den hier abgebildeten Germany 30 liegt bei 1,0. Berechnet wird dieser, indem man 10.449,42 (Verkaufspreis) von 10.450,42 (Kaufkurs) abzieht. Dieser Spread wird auf den Knock-Out-Kurs angewendet, sobald der Strike-Kurs gewählt wurde. 

CMC Markets

Beispiel für einen FX-Spread

Der Spread für den hier angezeigten EUR/USD liegt bei 0,7. Zieht man 1,12066 von 1,12073 ab, ergibt dies 0,00007. Da wir aber als Grundlage für den Spread die letzte groß geschriebene Ziffer der Kursangabe zugrunde legen, entspricht dies einem Spread von 0,7.

Dieser Spread wird auf den Knock-Out-Kurs angewendet, sobald der Strike-Kurs gewählt wurde.

CMC Markets

Wir bieten wettbewerbsfähige Spreads für eine breite Palette an Märkten an, die dabei helfen, die Gesamtkosten beim Trading zu senken.

Live-Konto

Live-Konto eröffnen

Ihr Kapital unterliegt einem Verlustrisiko

Demo-Konto

Testen Sie Knock-Outs mit virtuellem Guthaben – ganz ohne Risiko.

Kostenlos testen

Demo-Konto

Testen Sie Knock-Outs mit virtuellem Guthaben – ganz ohne Risiko.

Live-Konto

Erstellen Sie Ihre eigenen Knock-Outs mit flexiblem Hebel und erweitertem Charting.

Live-Konto

Ihr Kapital unterliegt einem Verlustrisiko

Land Rover BAR

Als offizieller Partner von Land Rover BAR unterstützen wir das Team um Sir Ben Ainslie im Kampf um den America's Cup.

MEHR ERFAHREN

NSW Waratahs

Wir freuen uns, die Super XV Rugby-Helden, die NSW Waratahs, eine der berühmtesten Mannschaften Australiens, zu unterstützen.

MEHR ERFAHREN

OBEN

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren

Schließen
CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Knock-Outs, Binaries und Countdowns unterliegen ebenfalls einem Risiko, da Sie Ihre gesamte Einlage verlieren können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen.