Warning sign
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kontoübersicht

Bei CMC Markets können Sie als Privatkunde ein CFD-Handelskonto eröffnen. Als Firmenkunde steht Ihnen unser CFD-Handelskonto zur Verfügung.
Welche Eigenschaften die unterschiedlichen Kontotypen beinhalten, können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen.

CFD-Privathandelskonto

Differenzkontrakte (CFDs) bieten die flexible Möglichkeit, Trades auf die Kursänderung von Finanzprodukten abzuschließen.

  • Sicherheitsmargin von mindestens 3,3% um eine Position zu eröffnen.*
  • Handeln Sie mit konkurrenzfähigen Spreads über 12.000 CFDs.

CFD-Firmenhandelskonto

Über unser Firmenkonto können Sie wie auch im Privathandelskonto über 12.000 CFDs handeln.

  • Absichern von Währungsrisiken mit einem CFD-Firmenkonto.
  • Hedgen Ihrer Handelspositionen.
  • Handel von gehebelten Produkten.*

*Bitte beachten Sie, dass der Hebel Gewinne und Verluste gleichermaßen verstärkt.

Die Konten im Vergleich

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

Kontofunktionen

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

Steigende und fallende Produkte handeln

Ja

Ja

Gehebelter Handel

Ja

Ja

Mindesteinlage

0 EUR

0 EUR

Produkte verfügbar

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

330+

330+

80+

80+

Kryptowährungen

19

19

100+

100+

10,000+

10,000+

1.000

1.000

Countdowns (Nur für professionelle Kunden)

27

27

Maximaler Hebel (Nur für professionelle Kunden)

200:1

200:1

Maximaler Hebel (Privatkunden)

30:1

30:1

Positionsgröße

Anzahl/Betrag

Anzahl/Betrag

Gestückelte Positionsgrößen

Ja

Ja

Kosten

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

Spreads ab

0.3 Punkte

0.3 Punkte

Kommissionen

Ja (nur bei Aktien-CFDs und ETF-CFDs)

Ja (nur bei Aktien-CFDs und ETF-CFDs)

Mindestkommission

Ja (nur bei Aktien-CFDs und ETF-CFDs) – max. 5 EUR für deutsche und max. 10$ für amerikanische Aktien- und ETF-CFDs

Ja (nur bei Aktien-CFDs und ETF-CFDs) – max. 5 EUR für deutsche und max. 10$ für amerikanische Aktien- und ETF-CFDs

Haltekosten bei Positionen über Nacht

Ja

Ja

Kursdaten-Abonnement

Ja 

Ja 

GSLO-Gebühr

Ja (100% Rückerstattung bei Nichtnutzung)

Ja (100% Rückerstattung bei Nichtnutzung)

Kontoführungsgebühr

Nein

Nein

Vorteile

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

Rückvergütungen

Ja (Nur professionelle Kunden)

Ja (Nur professionelle Kunden)

Demo Konto

Ja

Ja

Negativsaldoschutz

Ja

Ja

Aufträge mit Preisgrenze

Ja

Ja

Handelskontoaufrechnung

Ja

Ja

Hedgen von Positionen

Ja

Ja

Orderbuchtiefe (Preisleiter)

Ja

Ja

Kontowährung

EUR und USD

EUR und USD

Telefon-Trading

Ja

Ja

Deutschsprachiger Kundensupport

Ja

Ja

Weitere Vorteile

CFD-Privatkonto CFD-Firmenkonto

Privathändlerausbildung, Handbücher und Webinare

Ja

Ja

Insights Modul

Ja

Ja

Wirtschaftskalender

Ja

Ja

Reuters-Nachrichtenticker3

Ja, nur auf dem Live-Konto erhältlich

Ja, nur auf dem Live-Konto erhältlich

Morningstar quantitative Aktiennachrichten2

Ja, nur auf dem Live-Konto erhältlich

Ja, nur auf dem Live-Konto erhältlich

Kundensentiment

Ja

Ja

Chartmuster-Erkennung

Ja

Ja

Plattformfunktionen

Verschiedene Auftragsarten

  • Limit- und Stop-Entry-Aufträge
  • GSLO-Aufträge
  • Stop-Loss-Aufträge
  • Trailing-Stop-Loss-Aufträge
  • Take-Profit-Aufträge

Erweiterte Auftragsfunktionen

  • Traden aus dem Chart heraus
  • Nutzung der Preisleiter für große Positonen
  • Gleichzeitig long und short gehen
  • Preisgrenzen für volatile Märkte
  • Traden mit nicht-realisierten Gewinnen
  • Voreinstellungen für Aufträge
  • Preistiefe für große Positionsgrößen
  • 1-Click Trading
  • Rollover-Ermäßigung auf Forwards ( Wenn Sie einen Forward-Kontrakt manuell auf den folgenden Kontrakt verlängern, eröffnen Sie einen neuen Trade zum Mittelkurs und sparen 50% der Spread-Kosten).

Handelskontoglattstellung

  • Vollständige Glattstellung
  • Letzter eröffneter Trade zuerst
  • Größter Positionsverlust zuerst
  • Größte Positionsmargin zuerst

Charting Werkzeuge

  • Preisgekröntes1 kostenloses Charting-Paket mit über 80 technischen Indikatoren und Zeichenwerkzeugen.
  • Zeitintervalle ab einer Sekunde, verschiedene Chart-Voreinstellungen
  • Automatisches Speichern von Chart-Analysen
  • Traden aus dem Chart heraus
  • Automatische Chartmuster-Erkennung
  • Unterschiedliche Charttypen
  • Chart-Forum und erweitertes mobiles Charting

Layout-Manager

  • Speicherung von bis zu fünf personalisierten Layouts
  • Darstellung von mehreren Bildschirmen
  • Hohe oder niedrige Plattformauflösung
  • Einfacher Wechsel zwischen mehreren Handelskonten (Demo-, Live-Konto)
  • Plattformänderungen automatisch speichern; einfaches Hochladen und Wechseln zwischen verschiedenen Produkten mithilfe der Schnellsuche
  • Verknüpfen Sie Module für eine bessere Navigation auf der Plattform.

Handelswerkzeuge

  • Einfache Produktübersicht
  • Wirtschaftskalender
  • Preisalarme
  • Kundensentiment
  • Morningstar quantitative Aktiennachrichten2
  • Reuters Nachrichtenticker3
  • CMC Markets "Insights-Modul"
  • Preisticker
  • CMC TV
  • CMC Twitter Feed

Mobiles Trading

  • Mobile App für IPhone
  • iPad and Android (Tablet und Smartphone)
  • Alle Auftragsfunktionen in den mobilen Apps verfügbar
  • Erweiterte Charting-Funktionen
  • Watchlisten
  • Kundensentiment
  • Wirtschaftskalender
  • Reuters Nachrichtenticker3
  • CMC Markets "Insights Modul"
  • Preisalarme in Echtzeit
  • Personalisierbarer Startbildschirm und Swipe Login für schnellen Zugriff auf Ihr Handelskonto

Verfügbare Alarme

  • Preisalarm
  • Auftragsausführung
  • Wirtschaftskalender und vollständige Chartmuster

Next-Generation-Handelsplattform

Schnell, intuitiv und personalisierbar

Ausgezeichnetes Charting1

Über 115 Indikatoren und Zeichenwerkzeuge

Voreingestellte Layouts für den schnellen Martüberblick oder tiefgehende technische Analyse

Chartmuster-Erkennung

FAQs

Kontoeröffnung?

Muss ich Geld einzahlen, um ein Konto zu eröffnen?

Sie müssen kein Kapital hinterlegen, um ein Konto bei uns zu eröffnen. Sie können die Kurse einsehen und alle Charting-Werkzeuge, sowie den Reuters-Nachrichtenticker3 und den Morningstar quantitative Aktiennachrichten2 kostenfrei nutzen. Jedoch müssen Sie eine Einzahlung vornehmen, um die erste synthetische Position in Ihrem DPS-Portfolio eröffnen bzw. Ihren ersten CFD-Trade im Live-Konto platzieren zu können. 

Welche Gebühren fallen beim CFD-Trading an?

Beim Handel mit CFDs sind neben Spreads weitere Kosten zu berücksichtigen, wie beispielsweise Haltekosten (für Trades/synthetische Positionen, die über Nacht gehalten werden), Rollover-Kosten (nur für Forwards) und Gebühren für garantierte Stop-Loss-Aufträge (Risikomanagement-Werkzeuge). Mehr erfahren

Wird CMC Markets von der BaFin reguliert?

Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Registernummer 154814 zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten.

Wie schützt CMC Markets die Kundengelder?

Für Handelskonten bei der CMC Markets Germany GmbH:
Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes und reguliertes Unternehmen. CMC Markets erfüllt die Anforderungen des §84 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) bezüglich der Kundengelder. Sie hält Gelder von Privatkunden getrennt von ihren Eigenmitteln auf separaten Bankkonten. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die CMC Markets Germany GmbH nicht in der Lage ist, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, würde der EdW unter der Voraussetzung, dass bestimmte Kriterien erfüllt sind, bis zu 90% der Forderungen aus Transaktionen (maximal 20.000 EUR) abdecken.

Für Handelskonten bei der CMC Markets UK Plc:
Als eine von der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA zugelassene und regulierte Gesellschaft erfüllen wir die Bestimmungen über Kundengelder (CASS) und halten die Einlagen von Privatkunden getrennt von den eigenen Mitteln auf separaten Bankkonten. Das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) würde etwaige Schadenersatzansprüche von berechtigten Antragstellern für bis zu 85.000 GBP decken, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass wir unseren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen können.

Womit verdient CMC Markets sein Geld?

Unsere Erträge stammen hauptsächlich aus unseren Spreads und Kommissionen, während andere Gebühren - wie z.B. Overnight-Haltekosten - einen geringen Beitrag zu unserem Gesamtumsatz leisten.

Neu im CFD-Trading?

Wie viele Kontotypen gibt es?

CMC Markets Kunden können ein CFD-Privatkonto oder ein CFD-Firmenkonto eröffnen. 

Was bedeutet gehebelter Handel?

Einer der Vorteile von CFD-Trading besteht darin, dass Sie lediglich einen bestimmten Prozentsatz (Margin) der Positionsgröße hinterlegen müssen, um einen Trade/synthetische Position zu eröffnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich aufgrund der Hebelwirkung nicht nur Gewinne, sondern auch Ihre Verluste vergrößern können. Daher empfehlen wir Ihnen, zu jeder Zeit Ihr Risikomanagement aktiv zu steuern.

Kann ich ein Demo-Konto eröffnen?

Sie können den CFD-Handel unverbindlich und risikofrei über ein Demo-Konto testen. Zur Eröffnung des Demo Kontos hinterlegen Sie eine E-Mailadresse und ein Passwort.