Glossary: D

These are common terms used in the financial services industry

DAX

Ein durch Marktkapitalisierung gewichteter Index der führenden 30 Unternehmen an der Frankfurter Börse.

Day-Trading

Dieser Begriff bezieht sich auf das Platzieren und Glattstellen von Trades innerhalb desselben Tages oder derselben Börsenöffnungszeit.

Devisenmarkt (Forex, FX, Währungen)

Finanzmarkt, auf dem internationale Währungen gehandelt werden, der dazu dient, auf die relative Stärke einer Währung gegenüber einer anderen zu spekulieren. Die Teilnehmer können Währungen kaufen, verkaufen, tauschen und Spekulationsgeschäfte machen. Die Forex-Märkte setzen sich aus Banken, Handelsunternehmen, Zentralbanken, Anlagemanagementfirmen, Hedge-Fonds und individuellen Devisenbrokern und Anlegern zusammen.

Dove, dovish

Im Gegensatz zum aggressiven (Hawk-) Markt bezieht sich der Dove-Markt auf Hinweise für eine Wirtschaftspolitik, die eine Geldpolitik mit niedrigeren Zinssätze als Mittel zur Konjunkturbelebung unterstützt.

Dow Jones Industrial Average, Dow

Ein durch Kursgewichtung festgelegter Index der 30 größten börsennotierten Blue-Stock-Unternehmen der Vereinigten Staaten. Dies ist ein sehr gebräuchlicher Indikator zur Darstellung des US-Aktienmarktes.
OBEN

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Möchten Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, folgen Sie bitte den weiterführenden Hinweisen unserer Cookie-Richtlinien.

x
CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Knock-Outs, Digital 100s und Countdowns unterliegen ebenfalls einem Risiko, da Sie Ihre gesamte Einlage verlieren können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen.