79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sicherheit im Internet

Auf dieser Seite finden Sie unsere grundlegenden Tipps für Sicherheit im Internet. Wir erläutern Betrugsfälle, die Sie kennen sollten, und informieren Sie über das, was Sie von uns als Unternehmen erwarten sollten.

Seien Sie auf der Hut vor Betrügern

Achten Sie auf Online-Kontakte von Betrügern, die Opfern die Möglichkeit suggerieren, dass man mit Hilfe von bestimmten Programmen beim Trading mit Finanzinstrumenten schnell reich werden kann.

So funktioniert ein Betrug typischerweise:

  • Einzelpersonen richten Social-Media-Konten ein und veröffentlichen dort Screenshots von Trading und Bargeld und versuchen so, Follower davon zu überzeugen, dass sie etablierte und erfolgreiche Trader sind
  • Die Betrüger könnten vorgeben, für regulierte Unternehmen zu arbeiten
  • Opfer wenden sich an den Betrüger oder umgekehrt, um sich über Tradingmöglichkeiten zu erkundigen
  • Der Betrüger fordert Sie auf, eine Zahlung auf ein Konto vorzunehmen, dessen Namen nicht mit dem Unternehmen übereinstimmt, das er vorgibt zu vertreten, wobei er Ihnen fälschlicherweise versichert, dass Ihr Geld sicher ist
  • In wenigen Tagen wird der Betrüger mitteilen, dass sich der Wert der Investitionen des Opfers verdoppelt hat, und eine weitere Zahlung verlangen, um dem Opfer die Gelder auszahlen zu können. Anderweitig wird er drohen, dass der gesamte Betrag einschließlich des ursprünglichen Kapitals verloren sein wird

Wenn Sie eine direkte Zahlung an jemanden geleistet haben, der ein Social-Media-Konto mit den oben genannten Merkmalen betreibt und einen finanziellen Verlust erlitten haben, sind Sie möglicherweise Opfer eines Online-Betrugs geworden.

Melden Sie den Betrugsfall sofort Ihrer örtlichen Polizei oder einer der angegebenen Verbraucherschutzorganisationen.

Bei der Meldung von Betrugsfällen sollten Sie folgende Infos nennen können:

  • Angaben zu dem Bankkonto, auf das Sie eine Überweisung getätigt haben, sowie zu den Daten und Beträgen
  • Angaben zu dem Social-Media-Konto mit dem Sie kommuniziert haben
  • Jede E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, über die Sie im Zusammenhang mit dem Betrug kommuniziert haben
  • Screenshots von Konversationen oder Social-Media-Profilen, da diese schnell geschlossen werden, wenn die Betrüger weiterziehen

Bitte beachten Sie, dass CMC Markets Mitarbeiter niemals:

  • Zugang zu Produkten und Dienstleistungen über Social-Media-Kanäle anbieten
  • Zahlungen über Social-Media-Kanäle avisieren
  • Kontoaktualisierungen oder -guthaben über persönliche Nachrichten oder direkte Mitteilungen in sozialen Medien teilen

Beim Trading mit Finanzprodukten sollten Sie ein Unternehmen nutzen, das eine BaFin-Regulierung besitzt. Wenn Sie mit einem nicht-regulierten Unternehmen handeln, ist die Wahrscheinlichkeit von Betrugsfällen höher und Sie können im Schadensfall keine Ansprüche über die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) geltend machen.

Seien Sie vorsichtig bei Online- und Social-Media-Anzeigen, die hohe Renditen für das Trading mit Finanzprodukten versprechen. Wenn Sie bereits im Rahmen eines Betrugs investiert haben, werden Betrüger wahrscheinlich erneut auf Sie abzielen oder Ihre Daten an andere Kriminelle verkaufen. Der Folgebetrug kann ein völlig anderer sein oder mit dem vorherigen Betrug zusammenhängen, z. B. ein Angebot, Ihr Geld zurückzubekommen oder die Investition zurückzukaufen, nachdem Sie eine Gebühr bezahlt haben.

Schützen Sie Ihre Online-Identität

Es ist äußerst wichtig, dass Sie im Internet wachsam gegenüber Cyber-Angriffen bleiben und uns alles melden, was Ihnen im Zusammenhang mit CMC Markets verdächtig vorkommt.

​7 Tipps für Ihre Online-Sicherheit:

  1. Überlegen Sie, bevor Sie auf Links in E-Mails und Textnachrichten klicken.
  2. Seien Sie vorsichtig bei verdächtigen E-Mails - überprüfen Sie ungewöhnliche oder unerwartete Zahlungsanweisungen. Kontaktieren Sie uns, um zu überprüfen, ob es sich um eine legitime E-Mail handelt.
  3. Ignorieren Sie Sicherheitswarnungen in Ihrem Browser nicht. Dies kann bedeuten, dass die Website gefälscht ist oder abgefangen wird.
  4. Erstellen Sie sichere Passwörter – mehr dazu weiter unten
  5. Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) – eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme zur Verifizierung Ihrer Identität
  6. Nutzen Sie vertrauenswürdige mobile Apps und sperren Sie Ihr Gerät, wenn Sie es nicht nutzen.
  7. Halten Sie Ihre Software und Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand, um Online-Angriffe zu verhindern. Aktivieren Sie automatische Updates, um Ihr Betriebssystem und Ihre Software, die häufig über Sicherheitsfunktionen verfügen, auf dem neuesten Stand zu halten.

Sichere Passwörter

Die sinnvolle Verwendung von Passwörtern schützt Sie und schützt Ihre Online-Aktivitäten.

Sichere Passwortnutzung

  • Vermeiden Sie die Wiederverwendung von Passwörtern. Wenn Sie ein Passwort mehrmals wiederverwenden, ist es weniger sicher, da ein Verstoß alle Konten mit demselben Passwort gefährdet
  • Teilen Sie Ihre Passwörter mit niemandem
  • Erwägen Sie die Verwendung eines Passwort-Managers - einer App auf Ihrem Gerät, in der Ihre Passwörter gespeichert werden, damit Sie sie lange und eindeutig aufbewahren können und sich nicht alle merken müssen. Erfahren Sie mehr über Passwort-Manager

Wählen Sie ein sicheres Passwort

  • Verwenden Sie so viele Zeichen wie möglich - ein längeres Passwort ist schwerer zu entschlüsseln
  • Vermeiden Sie alles, was leicht zu erraten ist, wie z. B. Sequenzen, Ihre Adresse oder Ihren Geburtstag

Verwenden Sie Wörter anstelle einer Folge von Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen, die eine Geschichte erzählen. Es kann einfacher sein, sich zu erinnern, und es ist auch schwierig zu erraten.

Produktsicherheit

Wir bemühen uns, die neuesten Technologien und Verfahren anzuwenden, um die Sicherheit Ihrer Daten und Ihres Kontos zu gewährleisten. Dies beinhaltet den Schutz Ihrer Daten und die Gewährleistung eines sicheren Zugriffs auf Ihre Konten und die Handelsplattform.

In unseren Produkten und Plattformen sind Sicherheitsstandards integriert, und wir unterziehen sie regelmäßigen Penetrationstests durch unabhängige Sicherheitsexperten, um sicherzustellen, dass neue Funktionen oder Releases unseren hohen Standards entsprechen. Alle erkannten Sicherheitsprobleme werden überprüft und schnell behoben.

Schützen Sie Ihre Daten

Wir wissen es zu schätzen, dass Sie, wenn Sie ein Konto eröffnen und uns Ihre Daten mitteilen, darauf vertrauen, dass wir mit Ihren Informationen sorgfältig umgehen. Wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, zu schützen und die Standards des europäischen Datenschutzgesetzes, bekannt als Allgemeine Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit dem 24. Mai 2018 in Kraft ist, vollständig einzuhalten.

Wir wenden Best Practices der Branche und der Informationssicherheit an, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass nicht autorisierte Personen nicht darauf zugreifen. Dies umfasst die Verschlüsselung von Daten während der Übertragung, starke Authentifizierungsmechanismen, Cybersicherheitsprozesse und den sicheren Zugriff auf Maschinen und Daten. Wir schulen auch unsere Mitarbeiter, die mit persönlichen Daten umgehen, um die Vertraulichkeit von Kundendaten und die Privatsphäre von Personen zu respektieren. In Übereinstimmung mit unserer Verpflichtung, transparent darüber zu sein, wie wir Ihre Daten verwenden und deren Sicherheit gewährleisten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, bei der Sie bei jeder Anmeldung bei Ihrem Online-Konto einen Bestätigungscode sowie Ihr Kennwort eingeben müssen. Sie erhalten ein "Einmalkennwort" (OTP) und geben es dann ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, während Sie sich in Ihrem Konto anmelden. Sie können OTPs entweder über Ihre mobile App empfangen, bei der normalerweise ein QR-Code auf dem Bildschirm gescannt wird, oder per SMS. Sobald Sie 2FA für Ihr Konto aktiviert haben, wird es bei jedem Zugriff auf Ihr Konto über unsere Online-Handelsplattform und mobilen Apps zu einem obligatorischen Schritt im Anmeldevorgang. Erfahren Sie hier, wie Sie 2FA einrichten. Durch Aktivieren dieser Option wird Ihr Konto geschützt. Selbst wenn jemand Ihr Passwort kennen sollte, kann er sich nicht ohne den Code anmelden, der an Ihr Telefon gesendet wird.

Organisatorische Sicherheit

Sicherheit hat für uns oberste Priorität - wir verfügen weltweit über die entsprechenden Ressourcen, um Bedrohungen zu überwachen und auf Vorfälle zu reagieren.

Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter

Alle unsere Mitarbeiter durchlaufen kontinuierlich ein strenges Schulungsprogramm, einschließlich regelmäßiger Überprüfungen aller unserer Richtliniendokumente, mit anschließenden Bewertungen zum Nachweis von Verständnis und Bewusstsein.

Risikobewertungen von Drittanbietern

Alle unsere Drittanbieter werden bewertet, bevor wir eine neue Geschäftsbeziehung eingehen. Alle wesentlichen Dienstleister werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass sie unseren Standards und den regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Trading mit virtuellem Guthaben - ganz ohne Risiko.

Live-Konto

Ihr Zugang zu unserem erweiterten Charting-Paket, Marktanalysen und Handelswerkzeugen.

OBEN
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.