News

Alibaba Aktienkurs – Deutlicher Anstieg des Onlinegeschäfts während des Lockdowns

CMC Markets

Die Alibaba Group Holding ist ein Unternehmen mit Sitz in China. Es wurde von dem ehemaligen Englischlehrer Jack Ma im Jahr 1999 gegründet und betreibt u. a. die gleichnamige B2B-Plattform Alibaba.com sowie das Online-Auktionshaus Taobao und ist nach eigenen Angaben die größte IT-Firmengruppe Chinas. Alibaba wird oft mit den US-Pendants Amazon und Ebay verglichen, da es einen ähnlichen Geschäftsansatz hat jedoch verstärkt in China operiert.

Alibaba Aktienkurs

Die Alibaba Group gab am Freitag bekannt, dass der Umsatz im 4.Quartal des Finanzjahres 2020 im Jahresvergleich um 22 % auf 114 Milliarden Yuan gestiegen ist. Unter dem Strich stand für den E-Commerce Riesen wegen Bewertungsverlusten bei Investments aber ein Gewinneinbruch von 88 Prozent auf 3,2 Milliarden Yuan. Auch im laufenden Geschäft bekam Alibaba die Krise zu spüren, der operative Gewinn ging um 19 % auf 7,1 Milliarden Yuan zurück.

„Unser Gesamtgeschäft verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum mit einer jährlich steigenden Gesamtnutzerzahl von aktuell 960 Millionen aktiven Verbrauchern weltweit. Unser Angebot wird von den Verbrauchern, trotzt der COVID-19-Pandemie gut angenommen", erklärte Chief Executive Daniel Zhang.

Alibaba investiert in die Zukunft 

In den vergangenen Monaten baute Alibaba sein Angebot um neue Produktkategorien aus. Das Einkaufen über App und Videokonferenz sollte das Nutzererlebnis erweitern. Das Einkauferlebnis wird den chinesischen Konsumenten immer mehr über Livestreaming mit Produktinformationen schmackhaft gemacht.

Kurzvideos sind in China sehr beliebt und „Livestreaming E-Commerce“ greift diesen Trend auf. Exklusive Rabatte versüßen die Live-Streams. Alibaba's Plattformen Taobao und Tmall nutzen dabei Funktionen, um den Einkauf direkt auszuführen.

Im Geschäft mit Cloud-Diensten, in dem Alibaba Speicherplatz und Rechenkapazität über das Internet zur Verfügung stellt, zogen die Erlöse um 58 % auf 12,2 Milliarden Yuan an. Allerdings schreibt Alibaba in dem Bereich immer noch rote Zahlen. Die Chinesen wollen durch hohe Investitionen im Markt mit den US-Platzhirschen Amazon, Microsoft und Google Schritt halten.

Der Ausblick sei aber insbesondere wegen der Corona-Krise mit Risiken behaftet und schwer zu kalkulieren. Erfreulich ist, dass Alibaba seine Beteiligung an Ant Financial stärker aus dem Konzern löst. Dies dient dazu sich auf einen möglichen Börsengang vorzubereiten. Alibabas Beteiligung an Ant Financial liegt bei 33 % und könnte nach dem Börsengang zu einem milliardenschweren Sonderertrag führen.

Alibaba Aktien Chart

Quelle: CMC Markets Plattform 25.05.2020

 

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.