CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Tencent Aktie – Zu viel des Guten?

Chinesische Aktien sind weiterhin gefragt. Nicht nur bei uns im Westen, sondern auch in China selbst. In Hongkong waren heute chinesische Technologiewerte besonders begehrt, da sie die einzige Möglichkeit für Investoren auf dem Festland darstellen, am Wachstum von Chinas einheimischen Champions teilzuhaben. 
Tencent Holdings, Chinas größter Gaming- und Unterhaltungsunternehmen gehört weiterhin zu den Favoriten. Tencent ist mittlerweile das sechstgrößte Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von 810 Milliarden US-Dollar. Die Vielfalt des Unternehmens und seiner Einnahmequellen macht es zu einem einzigartigen Unternehmen. Die Unternehmensaktivitäten sind vielfältig und umfassen Videos, Musik, Spiele, Literatur und Live-Sport Übertragungen. In den vergangenen Monaten sind aber auch zahlreiche Beteiligungen die Tencent hielt, über IPOs an die Börse gebracht worden. Das letzte erfolgreiche IPO war die Onlinelernhilfe Huohua Siwei. Das IPO des Online-Brokers Futu Holdings war ebenfalls von Erfolg gekrönt und spülte Tencent ebenfalls weitere Millionen US-Dollar an Gewinn ein. Die Aktionäre honorieren diese Vielseitigkeit und schicken die Tencent Aktie in Hongkong auf ein neues Allzeithoch bei knapp 700 HKD. 

Tencent profitiert vom Gaming-Boom

Computerspiele dienen häufig nicht nur als Ablenkung, sondern auch dem gemeinsamen Zeitvertreib mit Freunden. Durch das Internet lassen sich die Spiele auch ohne physische Anwesenheit gemeinsam über das Internet spielen. Ein nebeneinander auf dem Sofa sitzen ist nicht mehr notwendig. Videospiele entwickeln sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten häufig überdurchschnittlich gut, da die Konsumenten versuchen, Geld zu sparen. Abgesehen davon, dass sie nicht verreisen können, dürften alle Konsumenten von den Folgen der virusbedingten Marktschwäche betroffen sein. Daher nutzen sie möglicherweise günstigere Unterhaltungsangebote, anstatt viel Geld für Kinobesuche oder risikoreiche Familienferien auszugeben.

Kaufinteresse vom Festland 

Laut einer Prognose der größten Investmentbank des Landes, der China International Capital Corporation (CICC), könnten in den kommenden Jahren bis zu 600 Milliarden Yuan an Kapital vom chinesischen Festland in Hongkongs Aktien fließen, weil der lokale Markt niedrig bewertet ist und chinesischen Investoren vertraut ist.
Das Kaufinteresse beschleunigte sich bereits zum Jahreswechsel als immer mehr frisches Kapital in den Hongkonger Aktienmarkt hinein flossen. Unter den chinesischen Aktien, die sowohl auf dem Festland als auch in Hongkong notiert sind, waren die auf Yuan lautenden A-Aktien im Durchschnitt 34 Prozent teurer als ihre Pendants in Hongkong. Dies zeigt die große Diskrepanz in der Bewertung und Anleger hoffen mit dieser Arbitrage einen profitablen Erfolg zu erzielen. 

Wie könnte es mit der Tencent Aktie weitergehen? 

Zwischen Juli und Oktober befand sich die Tencent Aktie in einer Seitwärtsphase zwischen 563 und 506 HKD. Diese Seitwärtsphase war dann der Startschuss für die neuerliche Rally. Die damalige Unterstützung lag zwischen dem  23,6 % und dem 38 % Retracement bei 508 und 471 HKD. Nach dem Ausbruch über den Hochpunkt bei 565 HKD wurde das Aufwärtspotential bis 613 HKD bereits erreicht.  Auch die nächste  Extensionsmarke im Bereich 838 HKD kann noch erreicht werden, solange der Bereich bei 536 HKD nicht nachhaltig unterschritten wird. Das bullische Kontrolllevel kann ebenfalls vom bei 324 HKD auf 475 HKD angehoben werden. Unter diesem Level könnte sich das komplette Chartbild eintrüben und ein tieferer Abverkauf in Richtung 389 HKD und 324 HKD mit sich bringen.  

Quelle: CMC Markets Plattform, Wochenchart, 21.01.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.