CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

QuantumScape Aktie – Batterie Start-up startet durch

QuantumScape Corp ist ein Startup-Unternehmen für Elektroauto-Batterien. Das Unternehmen setzt auf eine neuartige Technologie und scheint eine wichtige Hürde in der Entwicklung seiner Technologie genommen zu haben. QuantumScape ist seit dem 27. November nach der Fusion mit dem SPAC Kensington Capital Acquisition Corp an der New Yorker Börse gelistet. Zu den größten und wichtigsten Investoren zählen u.a. Bill Gates und Volkswagen. 

Was ist passiert? 

Das Unternehmen versucht Pionierarbeit bei Lithium-Metall-Festkörperbatterien für Elektrofahrzeuge zu leisten. Mittlerweile ist das Unternehmen in der Lage, mehrschichtige Batteriezellen zu produzieren, was bisher eine nicht überwindbare technische Einschränkung darstellte. 

Die Lithium-Metall-Batterie des Unternehmens zeigten in Testreihen eine größere Kapazität als aktuelle Lithium-Ionen-Batterien ähnlicher Größe, konnte schneller aufgeladen werden und bei niedrigen Temperaturen arbeiten. Die Batterie verzeichnete auch bei mehreren Ladevorgängen keine Verschleißerscheinungen, wodurch ein häufiges Problem der Batterien vermieden wird.
Das Unternehmen ist eines von mehreren Start-ups und bereits etablierten Unternehmen, die versuchen, Festkörperbatterien zu entwickeln, indem sie Autoherstellern eine sicherere und billigere Alternative zu den aktuellen Lithium-Ionen-Batterien bietet.

Wenn es QuantumScape gelingen sollte die neue Batteriegeneration in großen Stückzahlen herzustellen, könnten sie die bisherigen Lithium-Ionen-Batterien verdrängen, die derzeit von Unternehmen wie Tesla und Co. verwendet werden.
Es liegt zwar noch viel Arbeit vor QuantumScape, aber die Tatsache, dass das Unternehmen in der Lage ist, die Anzahl der Metallschichten in den Batterien zu erhöhen, ist ein sehr wichtiger Schritt. 
Um kommerziell wettbewerbsfähig zu werden, muss sich das Unternehmen mit drei Hauptproblemen auseinandersetzen. Es muss größere und mehrschichtige Batterien bauen. Außerdem muss es eine zuverlässige Fertigungslinie für bestimmte kritische Komponenten, wie z. B. Keramikseparatoren entwickeln. Und schließlich muss es all diese Teile in einer Fabrik unterbringen, in der es die Milliarden Dollar an Kosten für Ausrüstung und Maschinen auf große Produktionsmengen verteilen kann. QuantumScape schätzt, dass der Bau einer solchen Batteriefabrik 1,6 Milliarden Dollar kosten wird und das 2024 mit der Produktion der Batterien begonnen werden soll.

Mit Volkswagen hat QuantumScape nicht nur einen einflussreichen Partner, sondern auch ersten und exklusiven Abnehmer für die neue Batteriegeneration.
Wie sehen die Quartalszahlen aus? 
QuantumScape meldete in seinem ersten Quartal als börsennotiertes Unternehmen einen Verlust von 694,7 Millionen Dollar. In diesem Stadium spielt für die Investoren jedoch vor allem die Fortschritte bei der Kommerzialisierung seiner Festkörperbatterie und dem Fortschritt des Fabrikbaus in Kalifornien.  Das Unternehmen schloss das vierte Quartal 2020 mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Barmitteln ab. Die Ausgabenpläne für dieses Jahr beinhalten Investitionen und Betriebskosten in Höhe von 230 bis 290 Millionen Dollar. 

Wie könnte es mit der QuantumScape Aktie weitergehen? 

QuantumScape ist also eine Wette auf die Zukunft und darauf, dass die Batterietechnologie von QuantumScape einen neuen Standard der Automobilbranche darstellen wird. Der Hype nach dem Börsengang am 27. November hat sich seit dem Jahreswechsel abgeflacht und die QuantumScape Aktie hat deutlich korrigiert. Solange der QuantumScape Kurs nun über dem Februartief bei 40,63 USD notiert könnte die Rally zu einem Gap-Close bei 87,41 USD führen und später sogar das Hoch bei 132,60 USD attackieren. Unter 40,63 USD jedoch würde sich die laufende Konsolidierung zeitlich und preislich ausweiten. Hier ist dann die Supportmarke bei 28,67 USD zu beachten. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 22.02.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.