CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. DPS sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Analysis

Varta Aktie – Den Shortsellern zum Trotz

Varta Aktie – Den Shortsellern zum Trotz

Das Geschäft brummt. Die Quartalszahlen vergangene Woche zeigten dies eindrucksvoll. Immer wieder wird die Varta Aktie aber Ziel von Leerverkäufern. Die Varta Aktie hält sich jedoch weiterhin wacker und bisher zeigen sich immer wieder Käufer. Durch die Shortseller ergeben sich jedoch auch Chancen, wenn der Kurs bestimmte Marken auf der Oberseite überwinden sollte.  Solch eine Marke könnte das Hoch von vergangener Woche bei 124,90 Euro sein. Gelingt es dem Kurs über diesen Wert anzusteigen, könnte sich ein sogenannter Short-Squeeze entwickeln, der den Kurs der Varta Aktie weiter ansteigen lässt. 
Das starke Wachstum von Umsatz und operativem Ergebnis ist von der fundamentalen Sichtweise vorteilhaft und stimmt das Management und die Aktionäre optimistisch. Batterien und Akkus sind das Lebensblut moderner tragbarer Geräte, sogenannter Wearables und Varta ist der Weltmarktführer in diesem Segment.  Der Boom bei schnurlosen Kopfhörern ist ungebrochen und Varta liefert hierfür entscheidende Bauteile. 

Warum fällt die Varta Aktie? 

Es ist natürlich auffällig, das trotzt der guten Quartalszahlen die Varta Aktie dennoch unter Druck geraten ist. 
Warum die Anleger sich dieser Tage vermehrt von ihren Varta-Aktien trennen, darüber lässt sich trefflich spekulieren. Möglicherweise sind aber die Erwartungen kurzfristig einfach zu hoch gewesen. Im Zuge dessen könnten wir es schlicht mit Gewinnmitnahmen zu tun haben. Ausgehend vom Oktobertief bei 99,20 Euro ist der Aufwärtstrend intakt. Analysten sind ebenfalls uneinig bezüglich der weiteren Aussichten für die Varta Aktie. Die Privatbank Berenberg ist grundsätzlich optimistisch und sieht den fairen Wert der Aktie bei 145 Euro. Umsatz und operatives Ergebnis (EBITDA) hätten die Konsensschätzungen deutlich übertrumpft, so Analystin Charlotte Friedrichs. Die Analysten der Warburg Bank dagegen sind eher pessimistisch und sehen das Kursziel bei 80 Euro. Hier sehen die Analysten den Wettbewerb mit Samsung als kritisch. 

Wie geht es mit den Varta Aktien weiter?

Für den mittelfristigen Verlauf ist somit der Anstieg seit dem Coronatief bei 50,55 Euro auf das Septemberhoch bei 138,70 Euro interessant. Dieser Anstieg wurde mittlerweile bis zum 38 % Retracement bei ca. 105 Euro korrigiert. Die darauffolgende Rally erreichte nun den Widerstand bei 122,80 Euro.  Mit den Quartalszahlen ging es von diesem Widerstand erneut abwärts mit der Varta Aktie. Der kurzfristige Fibo-Support ist zwischen 115,06 und 109,01 Euro wurde heute erreicht. Hier gilt es nun die nächsten Bewegungen engmaschig zu beobachten. Eine Stabilisierung auf diesem Niveau könnte einen erneuten Test des Widerstandes bei 124,90 Euro ermöglichen und die Bullen in die Pole Position bringen, um das Allzeithoch bei 138,67 Euro anzulaufen. Darüber würde sich weiteres Potenzial auf 162,58 Euro eröffnen. Unter 99,20 Euro dagegen drohen weitere Abverkäufe. Nächster Supportbereich wäre dann zwischen 89,40 und 84,36 Euro zu finden.

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 17.11.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.