CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Lucid Motors Aktie – Deal ist durch, Aktie bricht ein

Nach dem Motto „Buy the Rumor , Sell the fact“ geht es heute in der Aktie des SPAC Churchill Capital IV zu. Nachbörslich bestätigte Lucid Motors Inc., ein neuartiges Start-Up Unternehmen für Elektrofahrzeuge, durch eine Fusion mit dem SPAC Churchill Capital IV , an die Börse zu gehen. In einer der größten Transaktionen, an der je eine Mantelgesellschaft beteiligt war, wurde der Deal unter Dach und Fach gebracht. 

Der Deal bringt den in der Bay Area in den USA ansässigen Autohersteller bis zu 4,4 Milliarden Dollar ein und bewertet das Unternehmen mit 24 Milliarden Dollar - eine enorme Summe für ein Unternehmen, das noch nicht einmal mit der Produktion seines ersten Autos begonnen hat.
Lucid-Chef Peter Rawlinson sagte, das Unternehmen gehe an die Börse, „um die nächste Phase unseres Wachstums zu beschleunigen". Das Unternehmen plant, mit der Auslieferung seines ersten Autos, einer 169.000 Dollar teuren, vollelektrischen Luxuslimousine namens Air, in der zweiten Hälfte dieses Jahres zu beginnen. 

Lucid Bewertung erscheint auf den ersten Blick hoch 

Der Deal zeigt den außerordentlichen Appetit der Aktieninvestoren auf SPACs, insbesondere auf alles, was mit Elektrofahrzeugen zu tun hat. Angesichts des rasanten Anstiegs der Aktien von Tesla im vergangenen Jahr haben sich Investoren auf Start-ups in diesem Sektor gestürzt und Hunderte von Millionen Dollar in neue Unternehmen wie Fisker Inc. und Lordstown Motor. Die Transaktion bewertet Lucid mit einem anfänglichen Pro-Forma-Eigenkapitalwert von ca. 24 Milliarden Dollar zum PIPE-Angebotspreis von $15,00 pro Aktie. 

Nachdem bereits im Vorfeld über einen Deal spekuliert wurde, schoss Churchill Capital IV Aktie in die Höhe. Gestern Abend bestätigte Lucid Motors und Churchill Capital IV (CCIV) nun also den Fusionsdeal. Die Aktien von Churchill Capital stürzten nach der Bekanntgabe der Nachricht jedoch, um bis zu 30% ab. Die Performance der Aktie nachbörslich ist eine Umkehrung der vorangegangenen Handelssitzungen, als sie die Aktie aufgrund von Berichten über einen bevorstehenden Deal nach oben bewegte. 

Wer ist Lucid Motors? 

Lucid wurde 2007 als Atieva Inc. vom ehemaligen Tesla-Manager Bernard Tse und dem Unternehmer Sam Weng gegründet und stellt Luxus-Elektrofahrzeuge her. Das Unternehmen wurde zunächst von chinesischen und Silicon-Valley-Venture-Investoren finanziert, mit zusätzlichen Mitteln von Geldgebern wie dem staatlichen chinesischen Autohersteller BAIC Motor und dem chinesischen Technologieunternehmen LeEco.
Um den Bau einer US-Fabrik in Casa Grande, Arizona, in Höhe von 1 Milliarde USD zu finanzieren, holte sich Lucid 2018 auch den staatlichen Public Investment Fund aus Saudi-Arabien mit ins Boot. 

Churchill Capital IV SPAC Chart

Der Aktienkurs von Churchill Capital IV ist um mehr als 300 % gestiegen, seit die ersten Gerüchte im Januar über eine Fusion mit Lucid die Runde machten. 
SPACs wie Churchill IV sind Mantelgesellschaften, die bei einem Börsengang Geld aufnehmen, um mit einem privat gehaltenen Unternehmen zu fusionieren, das dadurch den Zugang zu den Börsen bekommt. Durch den finalen Deal wird in den Wochen der SPAC Churchill Capital IV  in Lucid Motors umbenannt und unter dem Firmennamen an der Börse gehandelt. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 23.02.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.