CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Geely Aktie setzt zum Sprung an

Geely Aktie setzt zum Sprung an

In der Automobilbranche spielt derzeit in China die Musik. Frühzeitig setzen sich dort die Autohersteller mit dem Trend von Elektrofahrzeugen auseinander. Mit Nio und BYD sind bereits zwei Elektrofahrzeughersteller in aller Munde. Wer ist Geely und was mach Geely?

Geely Aktie aktuell im Aufwind

Geely Automobile Holding ist  Chinas größter privater Autohersteller und Eigentümer von Volvo Cars. Die traditionsreiche schwedische Automarke hat man sich 2009 einverleibt. Die Chinesen sind auch mit knapp 10 % auch größter Anteilseigner von Daimler.

Mittlerweile hat der Konzern viele weitere verschiedene Marken. Die Ingenieure bei Geely arbeiten in, China, Deutschland und den USA an neuen Technologien. Schwerpunkt sind Elektroantriebe, vor allem im Premiumbereich. Alles läuft digital und neue Ideen sind willkommen.

Um den Wandel vom klassischen zum neuartigen Autobauer weiter voranzubringen, will Geely nun eine zweite Börsennotierung an der Technologiebörse in Shanghai einführen. Die Emission und Zweitnotierung soll die Ambition von Geely untermauern ein Technologieunternehmen zu werden.  Geely will mit dem IPO bis zu 20 Milliarden Yuan (2,94 Milliarden US-Dollar) einnehmen, um seine Entwicklung neuer Technologien und Modelle zu finanzieren. Die Nachricht, dass Geely sich vermehrt mit neuen Technologien beschäftigen will kommt auch bei den Anlegern gut an. Die Geely Aktie konnte dadurch in den letzten 2 Handelstagen, um über 20 % zulegen.

Polestar IPO soll frisches Geld einbringen.

Polestar, die Elektrofahrzeugeinheit des chinesischen Autoherstellers Geely, befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Investoren.

Der erste Versuch von Polestar, Mittel außerhalb der Muttergesellschaft zu beschaffen greift auf den anhaltend positiven Trend bei anderen EV-Hersteller wie Tesla und Nio auf, die in den letzten Monaten ein deutliches Umsatzwachstum gemeldet haben.

Das in Schweden ansässige Unternehmen befindet sich laut Quellen, sind, in aussichtsreichen Finanzierungsgesprächen mit chinesischen Investoren, darunter Beijing E-Town International Investment & Development. Eine der Quellen sagte, dass die Investition die Bewertung von Polestar auf über 5 Milliarden Dollar ansteigen lassen würde.

Die Finanzierung werde Polestar helfen, die Produktion und die Produktpalette zu erweitern, sagten Quellen. Sie lehnten es ab, namentlich genannt zu werden, da es sich um private Gespräche handelt, und warnten davor, dass sich die Einzelheiten ändern könnten.

Polestar und Geely wollten den Stand der Verhandlungen allerdings nicht bestätigen.

Polestar baut in der westchinesischen Stadt Chengdu Hybrid-Performance-Fahrzeuge und in seinem Werk in Taizhou im Osten Chinas ein Limousinenmodell. Das Unternehmen plant auch die Aufnahme der Produktion des Precept-Modells im neuen Geely-Werk in der westchinesischen Stadt Chongqing unter der Premium-Marke Polestar.

Welche Kursziele lassen sich für Geely ableiten?

Anleger, die über einen Anstieg in die Automobilbranche  nachdenken, könnten in einem eigentlich klassischen Autobauer fündig werden. Die Highflyer wie Tesla, Nio und BYD haben mittlerweile sehr hohe Bewertungen erreicht. Dort besteht die Gefahr, dass die Kurse den Nachrichten vorweg gelaufen sind. 

Das Phänomen, dass die Flut alle Boote hebt, gilt natürlich auch für Geely, sodass hier kein Freifahrtschein ausgestellt werden kann. Allerdings könnte das Unternehmen, durch seine globale Vernetzung und Know-how ebenfalls ein Profiteur des Elektrofahrzeug-Booms werden.

Chartanalyse der Geely Aktie zeigt Ausbruchsmöglichkeit

Die Geely Aktien sind in den letzten 2 Handelstagen an den Widerstandsbereich zwischen 19,03 und 19,36 HKD herangelaufen. Nun gilt es hier einen Ausbruch zu erzeugen, damit der Abwärtstrend seit November 2017 gebrochen werden kann und ein Folgeanstieg in Richtung 25,16 und 29,69 HKD erfolgen kann. Sollte der Ausbruch misslingen und ein Abverkauf unter 14,68 HKD erfolgen besteht die Gefahr erneut auf den Doppelboden bei 9,98 HK zurückzufallen.

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 03.11.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.