CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die spannendsten IPOs im Jahr 2024?

Egal ob Start-Ups oder Spin-Offs – auch im Jahr 2024 werden einige Neulinge das Börsenparkett betreten. Einige Pläne sind schon weiter fortgeschritten, sodass man sich bereits auf einige interessante Börsenkandidaten freuen darf. Mit diesem Überblick möchten wir auf die größten Unternehmen blicken, die im Jahr 2024 voraussichtlich den Gang auf das Parkett wagen werden.

In den letzten beiden Jahren war die Zahl der Neuemissionen so gering wie seit mehr als 40 Jahren nicht mehr. Trotz einiger großer Börsengänge wie Arm Holdings, Klaviyo und Instacart im zweiten Halbjahr 2023 konnte dies den IPO-Markt nicht aus seinem Dornröschenschlaf erwecken.

Das Jahr 2024 verspricht, wieder mehr Börsengänge (IPOs) zu bekommen, als wir es in den vergangen 18 Monaten gesehen haben. Laut Adena Friedman, CEO von Nasdaq, haben in letzter Zeit fast 100 Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission vertrauliche Unterlagen für Börsengänge eingereicht und planen eine Notierung an der Nasdaq.

Wer könnte im Jahr 2024 an die Börse gehen? 

Einige aufstrebende Start-Ups navigieren also bereits aktiv durch die regulatorischen Gewässer und unternehmen strategische Schritte in Richtung Börsendebüt.

In der Finanzdienstleistungsbranche und im Technologiesektor sind mit Stripe, Chime Financial und Plaid die größten Unternehmen. Plaid, das derzeit mit 14 Milliarden Dollar bewertet wird, sticht in der Finanzdienstleistungs- und Technologielandschaft trotz früherer IPO-Verschiebungen hervor, weil seine digitale Bankstrategie das Wachstum des Unternehmens vorangetrieben hat.

Stripe könnte endlich an die Börse

Stripe, das einst mit 95 Milliarden Dollar bewertet wurde, hat nach einer Finanzierungsrunde eine Anpassung seiner Bewertung auf 50 Milliarden Dollar erlebt. Trotzdem bleibt der globale Zahlungsabwicklungsgigant mit mehr als 8.000 Mitarbeitern ein spannendes Unternehmen, das bereits profitabel arbeitet und jetzt bereits einen Umsatz von 14,3 Mrd. US-Dollar erzielte.

Chime könnte bei einem Börsengang eine Bewertung von 25 Mrd. USD erreichen und ist zu einem Favoriten unter Millennials geworden, die nach Alternativen zum traditionellen Bankwesen suchen.

Reddit ebenfalls ein IPO-Kandidat? 

Im Bereich der sozialen Netzwerke und Technologien sind Reddit und Discord mit einer möglichen Bewertung von jeweils 15 Mrd. USD Aufmerksamkeit auf sich ziehen könnten. Reddit, das für seine früheren IPO-Versuche bekannt ist, hat Berichten zufolge im November die Gespräche mit Investoren wieder aufgenommen und erwägt eine Bewertungserhöhung. Die Plattform schien sich mit bestimmten Maßnahmen aktiv für Investoren zu positionieren. Auf der anderen Seite hat Discord zwar keinen offiziellen Börsengang angekündigt, aber dennoch für Spekulationen gesorgt, nachdem es ein Übernahmeangebot von Microsoft in Höhe von 10 Milliarden Dollar im Jahr 2021 abgelehnt hatte. Die Expansion von Discord über das Gaming hinaus, mit dem Angebot eines Shops und eines Abonnementprogramms, unterstreicht das robuste Wachstum und die Attraktivität des Unternehmens für verschiedene Online-Communities. Mit 154 Millionen monatlich aktiven Nutzern tragen die benutzerfreundliche Oberfläche und die vielseitigen Kommunikationsfunktionen von Discord zur Marktexpansion bei.

Schließlich könnten die Bö rsengänge von Shein und Skims aus der Mode- und E-Commerce-Szene für Furore setzen. Das in China ansässige Unternehmen Shein könnte dabei auf eine Bewertung von 66 Milliarden Dollar kommen. Der Fast-Fashion-Gigant ist vor allem bei der jüngeren Bevölkerung, sehr beliebt, da es eine große Auswahl an erschwinglicher, trendiger Kleidung und Accessoires anbietet. Trotz seiner starken Präsenz in den sozialen Medien und der weltweiten Werbung durch Influencer sieht sich Shein mit Vorwürfen von Arbeitsrechtsverletzungen und Umweltschäden konfrontiert, was den Weg zum Börsengang erschwert. Im Gegensatz dazu dürfte der Börsengang von Skims deutlich kleiner ausfallen. Das 2019 von Kim Kardashian gegründet Unternehmen, könnte beim Börsengang mit 4 Milliarden Dollar bewertet werden. Die Stärke der Marke liegt neben der neuartigen E-Commerce-Plattform auf der Bekanntheit und Medienpersönlichkeit von Kim Kardashian selbst.

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf unserer innovativen Plattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf der beliebten MetaTrader 4 Handelsplattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app