CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. DPS sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Analysis

Xinyi Solar Aktie – Die unbekannte Sonnenperle aus China

Xinyi Solar Aktie – Die unbekannte Sonnenperle aus China

Chinesische Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien sind in letzter Zeit stark gestiegen, da die Investoren glauben, dass die Bestrebungen des Landes, kohlenstoffneutral zu werden, zu hohen Investitionen in Wind- und Solarparks führen werden.

Solar-ETF auf der Überholspur

Seit Jahresbeginn ist der Invesco Solar Portfolio ETF (TAN) über 197 % gestiegen und hat ein Niveau erreicht, das seit Mitte 2011 nicht mehr gesehen wurde. All das inmitten einer Pandemie oder vielleicht sogar genau deswegen. Der Anstieg der weltweiten Solarenergienachfrage entfacht die Kursfantasie der Anleger. 

Chinas 5-Jahresplan

Große Bewegungen bei chinesischen Aktien sind oft mit Regierungsplänen verbunden und dies ist das jüngste Beispiel, da Investoren versuchen, die Gewinner der im nächsten Fünfjahresplan des Landes enthaltenen Maßnahmen zu antizipieren.

Wie bei vielen anderen Solarhersteller lässt sich auch die Aktien-Performance von den in Hongkong notierten Xinyi Solar Holdings Aktien sehen. Seit dem Corona-Tief konnte sich die Aktie um 430 % nach oben bewegen. Einige chinesische Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren  Energien sind in Erwartung der kühnen Regierungsziele für die grüne Energieerzeugung in die Höhe geschossen.

Letzten Monat sagte Präsident Xi Jinping vor den Vereinten Nationen, dass Chinas Kohlenstoffemissionen in 10 Jahren ihren Höhepunkt erreichen werden und das Land bis 2060 Kohlenstoffneutralität anstreben wird. Um dies zu erreichen, müssen die Emissionen durch den Einsatz sauberer Energiequellen und Technologien zur Abscheidung von Kohlenstoff reduziert werden.
Dieses Versprechen hat die Hoffnung genährt, dass Unternehmen aus diesem Sektor im nächsten Fünfjahresplan bevorzugt werden könnten. Die Führer der regierenden Kommunistischen Partei treffen sich in den nächsten Wochen, um die Details dieses mittelfristigen Wirtschaftsplans auszuarbeiten, der die Jahre 2021 bis 2025 abdecken wird. Allerdings gibt es keine Garantie, dass die Partei dieses Vorhaben tatsächlich in Umsetzen will. 

Solar-Aktien haben einen starken Lauf hinter sich

China hat seine Fähigkeit, grünen Strom zu erzeugen, in den vergangenen drei Jahren deutlich unter Beweis gestellt.  Die Menge an erneuerbaren Energien wurde dabei um rund 40 % gesteigert.
Die Analysten der Citigroup schätzen, dass China bis zum Jahr 2060 mehr als das Zwölffache an Solarenergie und mehr als das Siebenfache an Windenergie verbrauchen müsste, um kohlenstoffneutral zu werden, was Investitionen in Höhe von 6,2 Billionen Dollar über 40 Jahre hinweg erfordern würde.
Die Analysten bezeichnen dies als eine goldene Gelegenheit für saubere Energie. Doch an der Börse gibt es keine Einbahnstraße und es bleiben auch Risiken.  Investoren sind durch die positiven Berichte über aggressive Regierungsziele ermutigt worden, die möglicherweise eine Erhöhung der nationalen Wind- und Solarkapazität um 100 Gigawatt jährlich in den nächsten fünf Jahren bringen könnten. Der Markt wird mit der Verkündung des 5-Jahres-Plans einen Realitätscheck erhalten.
Bis dahin und vielleicht auch darüber hinaus genießen die Solar-Aktien ihren Aufwärtstrend. 

Wie könnte es mit der Xinyi Solar Aktie weitergehen? 

Die chinesische Xinyi Solar Holdings ist keine reiner Photovoltaik-Hersteller. Das Unternehmen stellt Solarglas her. Mit einem Umsatz von 1,2 Milliarden USD ist es in Europa zwar eher unbekannt, aber kein unbeschriebenes Blatt. Das Unternehmen ist in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, technischer Vertrieb und ähnlichen Dienstleistungen tätig. Xinyi ist eine Holdinggesellschaft, die ihre Produkte und Dienstleistungen über Tochtergesellschaften anbietet und Kunden weltweit bedient. Die Aktien-Performance kann sich seit dem Doppelboden im Jahr 2016 und 2018 sehen lassen. Der Anstieg gewann sogar nach dem Corona-Abverkauf deutlich an Schwung.  Mit dem Ausbruch über 15,14 HKD läuft jetzt die nächste Phase des Anstieges, wo bei mit dem 1,27 % Extensionsziel bei 18,70 HKD ein erstes wichtiges Ziel bald erreicht werden könnte. Der MACD-Oszillator zeigt mit diesem neuen Hoch ebenfalls eine mögliche Divergenz zum Kursverlauf an. Sollte auch der Bereich bei 18,70 HKD überwunden werden, könnte sogar noch ein Anstieg in Richtung 23,23 HKD anstehen. Stagniert der Kursverlauf und handelt unter 18,70 HKD, wäre der nächste Unterstützungspunkt  bei 15,14 HKD und 12,30 HKD zu finden.

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 21.12.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.

 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.