CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. DPS sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Vor CPI-Daten: Warten auf den nächsten Schock?

Dem Ölpreis scheint gestern die Luft ausgegangen zu sein. Charttechnisch lässt sich zumindest in der untertägigen Zeitebene im Öl-Chart eine kleine Trendwende erkennen. Die Angst der Anleger von einem Ölpreis von $100 ist aber weiter spürbar.

An der Wall Street scheint das Smart Money auf den Startschuss für eine technische Gegenbewegung zu warten. Nach der Korrektur am Aktienmarkt liegt viel Geld auf der Seitenlinie in Form von Barbeständen, die beim richtigen Signal schnell ihren Weg zurück in Aktien finden könnten. Ein solches Signal könnte ein schwacher CPI-Report morgen aus den USA sein.

Die Märkte sehnen sich nach Signalen, dass die Inflation ihren Höhepunkt erreicht haben könnte. Signale für einen Hochpunkt in der Inflation wie ein fallender Ölpreis oder nachlassende Verbraucherpreis-Steigerungen könnten zu einem teilweisen Abbau der Risikoprämie führen, die der Markt im Moment für den Fall aufgebaut hat, dass die Fed vor Jahresende sechsmal an der Leitzinsschraube drehen wird.

Ein schwacher Ausweis der US-Verbraucherpreise ist im Moment vermutlich das einzige, was die Zehnjahresrenditen in den USA vor einem Sprung über die 2%-Marke bewahren könnte. Die Chartanalysen zum NDAQ, Germany 40 und Brent finden Sie im Chart-Forum innerhalb der Handelsplattform von CMC Markets.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.