CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Analysis

Siemens Energy Aktie – Vorläufige Zahlen überzeugen, aber

Kohle war einmal. Siemens Energy richtet sein Augenmerk nicht mehr auf Kohle und wird sich nicht mehr an neuen Ausschreibungen für ausschließlich mit Kohle befeuerte Kraftwerke beteiligen. Die bereits bestehenden Verpflichtungen aus Kohlekraftwerksprojekten inklusive verbindlicher Angebote wird Siemens Energy noch erfüllen. Das Unternehmen sucht nun nach Lösungen für Mitarbeiter und Stakeholder in diesem Bereich. Den Anlegern und Investoren der Siemens Energy gefällt der Schritt zum Umbau zu einem nachhaltigen und wachstumsorientierten Portfolio. Die Siemens Energy Aktie konnte seit dem Spin-Off von der Siemens AG am 28. September 2020 um mehr als 48 % zulegen. Vom Tiefpunkt im Oktober 2020 sind es sogar 88 %. 

Erste Quartalszahlen nach dem Börsengang 

Siemens Energy spiegelt die heute Energiewelt hervorragend ab. Das versetzt Siemens Energy  in eine ideale Position, um Kunden bei der Energiewende zu unterstützen. Die große Stärke von Siemens Energy liegt dabei darin, dass das Unternehmen in der Strom-Wertschöpfungskette vertikal und horizontal gegenüber der Konkurrenz perfekt aufgestellt ist.
Dies untermauern die bereits heute vorab vorgelegten Quartalszahlen. Siemens Energy bestätigte nicht nur die Jahresprognose, sondern wies auch das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenabschreibungen (Ebita) von  366 Millionen Euro aus - rund dreimal so viel wie von Analysten erwartet, die Ergebnismarge lag bei 5,6 %. Vor einem Jahr hatte Siemens Energy noch ein Minus von 74 Millionen Euro eingefahren. Der Umsatz konnte ebenfalls um 2,6 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro gesteigert werden. Dies war vor allem auf die Windkraftgeschäfte zurückzuführen. In der Sparte Gas and Power, in der Siemens vor allem Turbinen zur Stromerzeugung herstellt, gingen die Erlöse dagegen um rund 3 Prozent zurück. Allerdings gebe es in dem Geschäft ermutigende Signale bei Aufträgen und Umsätzen. Eine Dividende soll es trotzt der ermutigenden Zahlen vorerst noch nicht geben. 

Die von Siemens Energy besetzten Märkte zeigen nur begrenzte Einflüsse durch wirtschaftliche Zyklen und das Service-Geschäft erweist sich als sehr robust. Nichtsdestotrotz sieht Siemens Energy  den Wiederanstieg der Fallzahlen der globalen COVID-19-Pandemie und die erneut vermehrten lokalen Lockdowns mit Besorgnis. 

Wie könnte es mit der Siemens Energy Aktie weitergehen? 

Quelle: CMC Markets Plattform, 1H-Chart, 25.01.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.