CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Lucid Motors Aktie – Endlich wieder gute Nachrichten

Es wäre untertrieben zu sagen, dass die letzte Woche für den Elektroautohersteller Lucid Motors keine große Woche war. 

Am vergangenen Freitag stiegen die Aktien von Churchill Capital IV sprunghaft an, als bekannt wurde, dass die geplante Fusion mit Lucid Motors am 23. Juli 2021 von allen Aktionären genehmigt wurde. Damit wird, der lang erwartetet SPAC-Deal oder umgekehrte Fusion mit dem Mantelunternehmen demnächst abgeschlossen. Die finale und offizielle Abstimmung erfolgt demnach am 22. Juli. Dies war eine willkommene Nachricht für die Aktie, da sie seit ihrem Allzeithoch Mitte Februar um über 50 % gefallen war.
Vor dieser Nachricht erreichte Lucid einen großen Verkaufsmeilenstein für seine elektrische Limousine „Air“. Die Fabrik, in der das neue Luxusauto gebaut werden, soll ist im US-Bundesstaat Arizona, gerade in Betrieb genommen worden.
Die Air-Reservierungen haben gerade 10.000 Einheiten überschritten, wie Lucid Motors miteilte. In einem Interview sagte Lucid CEO Rawlinson, dass es Lucid gelungen ist insgesamt 10.000 Reservierungen an Land zuziehen und dass die Anzahlungen von jeweils 7.000 Dollar beim Unternehmen eingegangen sind. 
Die Anzahlungen steckt das Unternehmen in neue Investitionen und zieht einige geplante Investitionen vor, die laut Rawlinson notwendig sind, um die Kapazität zu erhöhen und die Produktionsmöglichkeiten zu verbessern. Eine nennenswerte Investition wäre die zweite Produktionslinie, die bald für Project Gravity, den kommenden SUV von Lucid, installiert werden soll.
Diese Investitionen waren notwendig, da die Vorproduktion und die Qualitätsvalidierung für Lucids Air-Limousine bereits in der Fabrikhalle stattfanden. Rawlinson bekräftigte, dass die Bauarbeiten reibungslos verlaufen, mit einigen kleinen Problemen, aber dass die ersten Auslieferungen an Kunden noch in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erfolgen werden.
Insgesamt führt Lucid nun acht Verkaufsstudios in den USA. Die Zahl der Repräsentanzen soll bis Ende 2021 auf insgesamt 20 anwachsen.  

Der Air, hat rund 1.000 PS, sodass eine Fahrt durch die Stadt zügig, aber auch unglaublich sanft und leise ist. Die Kritiker sind bisher von dem Fahrzeug begeistert. Die Konkurrenz in diesem Bereich ist groß, und zwar nicht nur durch den EV-König der Branche, Tesla. Der Taycan von Porsche und der e-tron GT von Audi sind erstklassige EV-Angebote, und die elektrische Full-Size-Limousine EQS von Mercedes-Benz hat das Aussehen, die Fähigkeiten und die hochwertige Verarbeitung, die viele Kunden in die Ausstellungsräume bringen wird.

Aus Rawlinsons Sicht wird der Wettbewerb die Branche nur besser machen. Aber er macht sich nur um ein Unternehmen wirklich Sorgen, und es ist eines, das er gut kennt, weil er früher dort gearbeitet hat. Tesla
„Letztendlich wird die Technologie gewinnen. Bei EV-Fahrzeugen handelt es sich um einen Technologiewettlauf“, sagt er. "Im Moment gibt es nur einen Läufer in diesem Technologiewettlauf und das ist Tesla. Das ist der Grund, warum Tesla diese Marktkapitalisierung hat. Das ist der Grund, warum es in dieser herausragenden Position ist. Im Laufe der Jahre hat Lucid auch seine Hardware und Technologie aufgebaut und Rawlinson glaubt, dass sie jetzt bereit sind, Tesla herauszufordern.
„Wir haben eine Weltklasse-Technologie", sagt Rawlinson und ist optimistisch. 

Baut Lucid auch das Apple-Car? 

Lucid Motors, dass u.a. vom saudischen Public Investment Fund unterstützt wird, ist ein Hersteller von Luxus-Elektrofahrzeugen. Lucid Motors war in den letzten Wochen immer wieder Gegenstand eines hartnäckigen Gerüchts.
Die Spekulationen über eine Partnerschaft zwischen Apple und Lucid Motors sind vor allem in den sozialen Medien hochgekocht. Es wird erwartet, dass Apple bis 2024 sein eigenes Elektroauto auf den Markt bringen wird. Bisher erwiesen sich die Gerüchte als Luftnummer, jedoch sollte man diesen Bereich weiter beobachten. Es gilt als Unwahrscheinlich, dass Apple ein mögliches Apple-Car im Alleingang auf den Markt bringen würde. 

Wie könnte es mit Lucid Motors weitergehen?

Die guten Nachrichten bezüglich der Fusion sorgten wie bereits geschrieben für eine deutliche Kurserholung in der Chruchill Capital IV Aktie, nachdem es im März und April deutlich nach unten gegangen war. Mit der Verteidigung der 19,87 USD Marke wurde jetzt der Anstieg zum ersten Widerstand bei 24,95 USD fast geschafft. Über 24,95 USD wäre ein weiterer Anstieg in Richtung des großen Widerstandes bei 35 USD offen mit einem potenziellen Gap-Close in Richtung 50 USD. Bricht allerdings die Unterstützungszone bei 19,80 USD droht ein Abrutschen auf den SPAC Ausgabewert von 10 USD, bevor eine Unterstützung erreicht werden könnte. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart,06.07.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.