CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Auftrags-Boom - BYD Aktie bald 79% höher?

Auftrags-Boom - BYD Aktie bald 79% höher?

Während sich der marktbreite US-Tech-Index Nasdaq (+0,02% auf $11871) seit Anfang September nur seitwärts bewegt steigen Aktien aus Hong Kong massiv an. BYD (+2,72% auf 181,20 Hong Kong Dollar) ist einer der Hauptgewinner dieses Jahres. Warum ist das so? Warum steigt die BYD Aktie so stark an?

Die Citigroup veröffentlichte unlängst einen Research-Report, der besagt, dass die Industrie für erneuerbare Energiefahrzeuge vor allem deshalb nicht so stark wachsen könne, wie vielleicht erwünscht, da es einen Mangel am verfügbaren Batterieangebot gebe. Viele Auftragsbestände für neue Auslieferungen für Energiefahrzeuge würden mittlerweile schrittweise auf die erste Hälfte des nächsten Jahres verschoben, da es schlichtweg keine Batterien mehr gebe.

BYD verkaufe derzeit das 1,25-fache des Vorjahresabsatzes. Nach Angaben der Bank betrug der Rückstand bei den Bestellungen für das "Han"-Modell von BYD Ende Oktober nach Abzug der monatlichen Lieferungen 40.000 Einheiten. Eine konservative Schätzung der monatlichen Bestellungen für "Han" liegt bei 7.500 Einheiten. Es wird also ungefähr neun Monate dauern, bis der Rückstand abgearbeitet sein wird.

Die Citigroup bezieht sich außerdem auf mögliche positive Effekte aus staatlichen Subventionen für die Absatzzahlen von BYD. Die Analyten sind deshalb der Ansicht, dass die positiven Faktoren noch nicht vollständig berücksichtigt wurden. Die Analysten führen ein Kursziel für die BYD Aktie in Hong Kong von 324 Hong Kong Dollar ein und bewerten die Aktie mit "kaufen". Das Kursziel entspricht einem um 79% über dem aktuellen Kursniveau liegenden Niveau.

Auch Morgan Stanley Analysten sind von der BYD Aktie überzeugt. Sie sehen die Gewinnentwicklung und Absatzdynamik bei BYD in den nächsten Quartalen als nachhaltig an. Saisonale Faktoren und Engpässe bei Batterien würden die Ergebnisse weiter fördern können, glaubt Morgan Stanley in einer Analyse zu BYD. Allerdings glaubt Morgan Stanley, dass die Aktie von BYD schon zu hoch bewertet sei.

Wie sieht die BYD Aktie in der Analyse des Charts aus?

Die BYD Aktie hat sich massiv aufwärts bewegt. Zuletzt lässt sich aus dem Oktober ein prozyklisches 123-Trendfortsetzungsmuster ausmachen, das sich um 261,8% nach oben auffächerte.


BYD Aktie CFD Hong Kong, Quelle: CMC Markets

Dort bildete die BYD Aktie im Stundenkerzenchart ein 123-Top aus. 

Der Kurs hat unter 202,50 HKD ein 123-Top ausgebildet. Der Abwärtsimpuls reichte von 210,10 HKD bis 202,50 HKD. Impulse vor 123-Trendwendemustern nach einem längeren Aufwärtstrend können den Anfangspunkt von größeren Abwärtsbewegungen in Kursen darstellen.

Schlüssel ist dafür, dass der Kurs an einem Punkt ein Unvermögen zeigt, ein höheres Hoch auszubilden – die Rally, den Aufwärtstrend also fortzusetzen. Das kann ein Hinweis darauf sein, dass die Verkäufer die Kontrolle über die Aktie übernommen haben und die Geber beginnen, ihre Stücke in den Markt zu gegeben. Dieser Punkt dieses Kontrollverlusts der Käufer ist bei 13339 EUR.

Nun sank der Kurs per Schlusskurs unter 202,50 HKD an und bildet damit die Fortsetzung dessen, was sich bei 13339 EUR bereits andeutete: Der Trend hat gedreht. Bleibt der Kurs nun unter 202,50 HKD ist diese Top-Bildung, ist diese Trendwendeformation intakt. Ein erneuter Sprung darüber würde selbige in Frage stellen.

Zur Berechnung möglicher Kursziele kann nun der ursprüngliche Impuls am Ausbruchspunkt nach unten verlängert werden. Dies geschieht typischerweise über Fibonacci Preiserweiterungen, die wir im Chart eingezeichnet haben. Diese Marken sind mögliche Widerstände, deren Bruch die nächst höhere Fibonacci Preiserweiterung als mögliches Ziel freischaltet.

Haben Sie Fragen zu dieser Chartanalyse? Sie finden hier mehr zu 123-Trendwendemustern! Börsentäglich findet zwischen 9 und 10 Uhr auf unserem Livestream-Kanal CMC TV auf YouTube eine Sendung statt, die sich ganz den 123-Mustern widmet. Dort können Sie über den YouTube-Chat Ihre Fragen stellen. Den Kanal finden Sie hier, alle Aufzeichnungen alter Sendungen außerdem auf unserem YouTube-Kanal.


BYD Aktie CFD Hong Kong, Quelle: CMC Markets


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.