CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Tesla zwischen Preiskampf und Quartalszahlen - Worauf gilt es zu achten?

Nachdem Netflix mit seinen Quartalszahlen nicht komplett überzeugen konnte, richtet sich der Fokus der Anleger bereits auf den nächsten im Bunde, Tesla. Es wird erwartet, dass der führende Elektroautohersteller heute nachbörslich einen niedrigeren Gewinn bei höheren Umsätzen bekannt geben wird, nachdem Tesla im Januar bei vielen seiner Modelle die Preise gesenkt hat, um Käufer anzulocken.

Die Aufrüstung der traditionellen Autohersteller auf Elektrofahrzeuge, um Tesla einzuholen, hat sich zu einem wahren Preiskrieg entwickelt. Die Quartalsergebnisse von Tesla werden den Anlegern dabei helfen, herauszufinden, wer der mögliche Gewinner dieser ersten Runde sein könnte.

Worauf sollten Anleger bei Tesla achten?

Im Vorfeld der Veröffentlichung von Tesla's Finanzergebnissen für das 1. Quartal 2023 werden die Investoren wahrscheinlich auf verschiedene Faktoren achten. Dazu könnten gehören:

Umsatz und Gewinn: Die Anleger werden daran interessiert sein, wie viel Umsatz und Gewinn Tesla im ersten Quartal 2023 erzielt hat, insbesondere nach den starken Ergebnissen, die das Unternehmen in den letzten Quartalen verzeichnet hat.

Produktion und Auslieferungen: Es wird erwartet, dass Tesla weiterhin stark wachsen wird und die Produktion und Auslieferungen von Elektrofahrzeugen im ersten Quartal 2023 erheblich steigern wird.

Fortschritte bei neuen Technologien: Investoren könnten auch auf Updates von Teslas Autopilot-Technologie und seinen Plänen für den Bau von Batteriefabriken achten, da dies einen Einfluss auf die langfristigen Wachstumsaussichten des Unternehmens haben könnte.

Wettbewerb: Da sich der Elektrofahrzeugmarkt weiterentwickelt und neue Wettbewerber wie Rivian, Lucid Motors und andere auf den Markt kommen, wird es auch interessant sein zu sehen, wie Tesla im Vergleich zu seinen Konkurrenten abschneidet.

Die Konsensschätzung der Wall Street sieht für Tesla einen Gewinn pro Aktie von etwa 85 Cent bei einem Umsatz von 23,7 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr hatte Tesla einen Umsatz von 18,8 Mrd. USD einen Gewinn von 1,07 USD pro Aktie erzielt.

Quelle: Morningstar über die CMC Markets Plattform, 19.04.23

Tesla will mit Preissenkungen die Marktgewinne der Konkurrenz drücken

Tesla hat die Preise für seine Fahrzeuge im Januar deutlich gesenkt, und die niedrigeren Preise könnten auf die Rentabilität des Unternehmens drücken. Analysten gehen davon aus, dass die Bruttomargen im ersten Quartal bei knapp über 20 % liegen werden, während sie im vierten Quartal 2022 noch bei rund 25 % lagen. Eine Marge von über 20 % dürfte für die Anleger eine wichtige Kennzahl bilden, da dies die größten Sorgen rund um die Rentabilität bei Seite wischen könnte.

Tesla Aktie reagiert oft volatil nach den Quartalszahlen

Anleger sollten sich nach den Zahlen auf Volatilität einstellen. Die Optionsmärkte gehen davon aus, dass sich die Aktien nach den Zahlen um etwa 8 % nach oben oder unten bewegen werden. Nach den letzten Quartalszahlen stiegen die Tesla Aktien um 11 % und konnten seither sogar um weitere 15 % ansteigen. Damit liegt die Tesla-Aktie im bisherigen Jahresverlauf rund 50 % im Plus. Dies ist ein beachtlicher Anstieg, nachdem die Aktie im Jahr 2022 um 65 % gefallen war.

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf unserer innovativen Plattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app