CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ist die Aufnahme in den Dow-Jones ein gutes Zeichen für die Amazon Aktie?

Der Handelsgigant Amazon kommt an der Börse in die Königsklasse. Die Amazon Aktie werden am 26. Februar in den Dow Jones Industrial Average aufgenommen, wie der Indexbetreiber am 20. Februar mitteilte. Amazon wird dabei Walgreens im Dow Jones Industrial Average ersetzen.

Amazon Aktie steigt in den Dow-Jones-Index auf

Diese Änderung soll, die die Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft besser widerspiegeln und erhöht den Anteil der E-Commerce-Branche im Dow Jones. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem Walmart einen Aktiensplit im Verhältnis 3:1 angekündigt hatte, was das Indexgewicht von Walmart aufgrund der preisgewichteten Konstruktion des Index reduzieren wird.

Uber Technologies wird ebenfalls am 26. Februar in den Dow Jones Transportation Average aufgenommen, um das Engagement des Index an neuen Transportunternehmen zu erhöhen. Das Unternehmen wird die JetBlue Airways, eine Fluggesellschaft, ersetzen, deren niedriger Aktienkurs ihre Gewichtung im Index auf weniger als 0,5 % senkte.

Unterschied zwischen S&P 500 und Dow Jones

Beide Indizes sind Kursindizes, bei denen sich aber die Gewichtung unterscheidet. Die Aktien im S&P 500 werden nach ihrer Markkapitalisierung und nicht nach ihren Aktienkursen gewichtet. Auf diese Weise versucht der S&P 500 sicherzustellen, dass sich eine 10 %ige Änderung einer 20-Dollar-Aktie in gleicher Weise auf den Index auswirkt wie eine 10 %ige Änderung einer 50-Dollar-Aktie.

Der Dow-Jones-Index ist preisgewichtet und gewichtet die Aktien im Index nach ihrem Wert mit einer Besonderheit.  Anstatt einen einfachen arithmetischen Durchschnitt zu verwenden und durch die Anzahl der Aktien zu dividieren, wird der Dow-Divisor verwendet   Dieser Divisor glättet die Auswirkungen von Aktiensplits und Dividenden. Der Dow Jones wird daher nur von Veränderungen der Aktienkurse beeinflusst, so dass Unternehmen mit einem höheren Aktienkurs oder einer extremeren Kursbewegung einen größeren Einfluss auf den Index haben.

Unterschied zwischen Kursindex und Performance Index

Der Unterschied ist ziemlich einfach erklärt: Ein Kursindex (auch Preisindex oder Preisgewichteter Index genannt) bildet nur allein die Kursentwicklung des zugrundeliegenden Aktienmarkts ab, während ein Performanceindex darüber hinaus die Dividendenzahlungen und sonstigen Ausschüttungen bzw. Kapitalveränderungen berücksichtigt. Deshalb wird ein Performanceindex auch als Total Return Index bezeichnet. Beispiel hierfür wäre der deutsche Aktienindex, DAX.

Ist die Aufnahme in den Dow Jones für Amazon ein gutes Zeichen?

Wie Unternehmen abschneiden, nachdem sie aus dem Dow entfernt - oder in den Dow aufgenommen – wurden, ist sehr individuell.

Die Manager der meisten börsennotierten Unternehmen in den USA würden wahrscheinlich alles dafür geben, dass die Aktien ihres Unternehmens in den ehrwürdigen Dow Jones Industrial Average aufgenommen werden, der in seiner heutigen Form erstmals 1896 veröffentlicht wurde.

Die jüngste Geschichte zeigt jedoch, dass Aktien, die aus dem Index ausscheiden, ein Jahr nach ihrer Entfernung besser abschneiden als diejenigen, die in den Index aufgenommen wurden.

Seit 1999 wurden 22 Aktien in den ehrwürdigen 30 Mitglieder umfassenden Index aufgenommen und 22 wieder entfernt. Nach Angaben der WSJ Market Data Group liegt die durchschnittliche Performance ein Jahr nach der Aufnahme in den Dow bei minus 8 %, während die Rendite nach dem Rauswurf fast gleich bleibt - minus 0,6 %. Der Performanceunterschied ist besonders in jüngster Zeit deutlich sichtbarer.: In den letzten fünf Jahren stieg die Rendite der neu aufgenommenen Unternehmen um 3 % und die der aus dem Dow entfernten Unternehmen um über 45%.

Bei den Unternehmen, die aus dem Dow gestrichen wurden, hat sich ein Großteil der schlechten Nachrichten wahrscheinlich bereits im Preis niedergeschlagen. Besonders auffällig waren dabei die Aktien von General Electric und ExxonMobil, die sich in den Jahren nach ihrer Entfernung aus dem Index mehrere hundert Prozent erholen konnten. Trauriges Beispiel ist jedoch, das jetzt ausgeschiedene Unternehmen Walgreens, dass mit einem Kurs von 68 USD im Juni 2018 aufgenommen wurde und jetzt bei rund 22 USD aus dem Index ausscheidet. Der ein oder andere Anleger fragt sich vielleicht zurecht, ob dies einen gewissen Tiefpunkt im Sentiment gegenüber Walgreens bedeutet könnte.

Fazit:

Wie eine Studie von McKinsey zeigt, sind die Auswirkungen lediglich auf einen kurzen Zeitraum begrenzt. Der Gewinn oder Verlust eines Platzes in einem wichtigen Aktienindex hat nur kurzfristige Auswirkungen auf den Aktienkurs: etwa 45 Tage. Der bloße Aufnahme- oder Ausschluss aus einem Index hat also keine dauerhaften Auswirkungen auf den Aktienkurs eines Unternehmens. Die Entscheidung eine Aktie eines Unternehmens zu kaufen oder zu verkaufen, sollte nicht nur darauf abzielen, ob diese in einen Index aufgenommen wurde oder nicht.

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf unserer innovativen Plattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf der beliebten MetaTrader 4 Handelsplattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app