Trading-Pioniere oder warum Sie Ihrer Strategie treu bleiben sollten

Bevor Roger Bannister am 6. Mai 1954 die erste Meile unter vier Minuten lief, hielt niemand dies für möglich. Doch nur zwei Monate später gelang dies zwei weitere Athleten in weniger als vier Minuten. Seitdem haben 1.400 Athleten dieses Kunststück geschafft.

Was das mit Trading zu tun hat? Diese Antwort ist in der Psychologie zu finden, auf die vieles zurückzuführen ist. Bevor Bannister eine Meile in unter 4 Minuten lief, hielten es nur sehr wenige Leute für möglich, aber als er es schaffte, wussten die Leute, dass es tatsächlich möglich ist. Bannister gab anderen Athleten das, was Psychologen als „social proof“ bezeichnen. Die Menschen wissen damit, dass sie die Handlungen eines anderen kopieren können, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen.

Die meisten Trading-Anfänger hoffen zu Beginn eine Strategie zu finden, die zu ihrem Lebensstil passt. Wenn Sie einer Handelsstrategie folgen, erzielen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit die Ergebnisse, die sie sich vom Markt erhoffen. Trotzdem ist keine Strategie perfekt und kann gerade am Anfang zu einer paradoxen Entwicklung führen.

Sie laufen nämlich Gefahr, dass Sie nach einigen profitablen Trades das Gefühl haben, dass „das wirklich funktioniert“. Dennoch ist es möglich, dass Sie danach auch Verluste erleiden. Zu Beginn sollten Verluste einkalkuliert werden, jedoch können steigende Verluste Zweifel an der Fähigkeit und Strategie eines Traders verursachen.

Dies kann wiederum dazu führen, dass jemand unregelmäßig tradet, z. B. wenn Gewinne nicht mehr mitgenommen werden, nur um zu sehen, ob sich der Trade Sekunden nach dem Schließen weiterhin in die gleiche Richtung bewegt. Oder schlimmer noch: Sie beharren weiterhin auf Verlust-Trades, weil Sie nicht noch einmal falsch liegen möchten.
 
Hier sehen Sie ein Beispiel einer Trading-Lernkurve.

CMC Markets

Die Trading-Lernkurve

Erfolgreiche Trader würden Ihnen wahrscheinlich empfehlen, einen einheitlichen Tradingansatz beizubehalten. Das heißt, Sie müssen an Ihre Strategie glauben. Wenn Trading-Anfänger an ihren Strategien zu zweifeln beginnen, missachten sie ihre eigenen Regeln, was sich zwangsläufig negativ auf das Ergebnis auswirkt.

Wie entwickeln Sie als Trading-Anfänger einen starken Glauben an Ihre Trading-Strategie?

Erstens kann es natürlich durchaus nützlich sein, einen Trading-Mentor zu finden, der Ihnen Handelsstrategien erklären kann - Theorie, Anwendung und Ergebnisse. Dabei sollten Sie die kleinen Änderungen und Nuancen lernen, den Unterschied zwischen zwei ähnlichen Setups zu erkennen und warum das eine attraktiver ist als das andere.

Beschleunigen Sie Ihre Lernkurve mit unseren Trading-Mentoren auf CMC TV:
Jochen Stanzl und Konstantin Oldenburger erläutern ihre Strategien (123-Trendwendemuster und Elliott-Wellen) börsentäglich live & interaktiv. 

Zweitens - und dies ist für Anfänger von entscheidender Bedeutung - sollten Sie lernen, wie Sie Ihre Strategie hinterfragen. In diesem Fall nehmen Sie die spezifischen Kriterien, aus denen sich Ihre Strategie zusammensetzt, und suchen nach Setups, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden. Dabei sind die folgenden Punkte entscheidend:

  1. Wie oft sind diese Setups aufgetreten?
  2. Was war das Ergebnis dieser Setups?
  3. In welche Richtung lief der Trade?
  4. Wo hätten Sie Ihren Take-Profit-Auftrag gesetzt?
  5. Und wo wäre der Stop-Loss-Auftrag gewesen?
  6. Wäre der Trade profitabel gewesen oder nicht? 
CMC Markets

Backtesting sollte Ihnen mehr Vertrauen in die Funktionsweise Ihrer Strategie geben. Richtig eingesetzt können Sie die Wahrscheinlichkeiten in die richtige Richtung zu Ihren Gunsten lenken.

Trading-Anfänger tendieren manchmal dazu, ihr Verhalten zu ändern, wenn sich der Markt zu ihren Gunsten bewegt, und sie glauben, dass sie eine „Glückssträhne“ haben. Dies wird wahrscheinlich die Art und Weise beeinflussen, wie sie sich ihrem nächsten Trade nähern.

Das Mantra eines erfolgreichen Traders

Um dieses Problem zu lösen, können Sie dem Mantra der erfolgreichen Trader folgen: „Lassen Sie niemals zu, dass das Ergebnis eines vergangenen Trades die Art und Weise beeinflusst, wie Sie den nächsten Trade angehen.“

Unabhängig davon, ob der letzte Trade ein Gewinn oder ein Verlust war, dürfen Sie beim nächsten Trade niemals positiver oder negativer eingestellt sein. Dabei ist wichtig jeden Trade eigenständig zu beurteilen und Entscheidungen unabhängig von Emotionen zu fällen.

Insbesondere in der ersten Zeit - sollten Sie den vorab festgelegten Ansatz kontinuierlich verfolgen und einen Glauben an die eigenen Fähigkeiten entwickeln.

Ein beständiger Handelserfolg geschieht nicht über Nacht, in einer Woche, einem Monat oder einem Jahr. Es dauert viele Jahre und hat mehr damit zu tun, wie Sie als Einzelperson handeln, als mit den Märkten selbst. Sie müssen Ihren Fähigkeiten vertrauen, Ihre Strategie entwickeln und Regeln befolgen, die Sie sich für diese Strategie gesetzt haben.

Disclaimer

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Live-Konto

Zugang zu all unseren Produkten, Trading-Werkzeugen und Funktionen.

Live-Konto eröffnen

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Handel mit virtuellen Geldern in einer sicheren Umgebung ohne Risiken.

Kostenlos testen

Jetzt Konto eröffnen und handeln

OBEN