True Range (T Range)

Misst die Volatilität und die Wahrscheinlichkeit eines Trendwechsels.

Welles Wilder stellte den True Range Indikator, zu Deutsch „Wahre Spanne“ oder „Wahre Handelsspanne“, 1978 in seinem Buch „New Concepts in Technical Trading Systems“ vor. Dieser sollte dazu dienen, die Volatilität eines Produktes zu verdeutlichen und so eine mögliche Trendwende aufzuzeigen.

Definition

Die True Range ist die Grundlage für verschiedene Indikatoren, darunter die ATR, der DMI und der ADXR. Sie sollte dazu dienen, die Schwankungen zwischen dem Höchst- und Tiefstkurs aufzuzeigen. Andere Indikatoren übergehen dabei die Lücken, sogenannte Gaps, die häufig zwischendurch entstehen. Hier setzt der Indikator der wahren Handelsspanne an.

Dabei sind drei Variablen von Bedeutung:

  • Maximum der aktuellen Handelsspanne: Periodentief (T) bis Periodenhoch (H)
  • Maximum der Handelsspanne zwischen dem Schlusskurs der letzten Periode (S) und dem Hoch der aktuellen Periode (H)
  • Maximum der Handelsspanne zwischen dem Schlusskurs der letzten Periode (S) und dem Tief der aktuellen Periode (T)

Berechnung und Deutung

Die Formel zur Berechnung der True Range lautet wie folgt:

True Range = MAX aus (H - T), (H - S) oder (S - T)

Der höchste Wert der drei Variablen ergibt die True Range für eine Periode. 

Eine hohe True Range bedeutet hohe Volatilität. Niedrige Werte sind üblich in Konsolidierungsphasen und wenn Märkte ein Top erreichen. Ist die True Range sehr hoch, anders gesagt, schlägt der Indikator hoch aus, kann es bedeuten, dass der Markt seinen Tiefpunkt erreicht hat und ein Trendwechsel in naher Zukunft wahrscheinlich ist.

​Dagegen zeigen niedrige Indikatorwerte einen Seitwärtstrend mit kleiner Volatilität. 

True Range bemisst die Volatilität einer Periode

Der True Range Indikator steht Ihnen auf unserer NextGeneration-Handelsplattform leider nicht mehr zur Verfügung. Mit über 100 Indikatoren und Charting-Werkzeugen haben Sie dennoch eine breite Auswahl an technischen Analysemöglichkeiten. Testen Sie sie gerne aus oder finden Sie in unserem umfangreichen Glossar Ihren nächsten Lieblings-Indikator.

Testen Sie unser risikofreies Demo-Konto
OBEN