78% der Kunden verlieren Geld mit CFDs

Grundlagen und Berechnung von
CFD-Margins

Wenn Sie eine Position in einem CMC-Produkt eröffnen möchten, müssen Sie einen Geldbetrag auf Ihrem Konto hinterlegen, die sogenannte Margin. Diese Margin ist lediglich ein Anteil des Positionswertes. Sie handeln also mit Hebel, d. h. Sie bewegen größere Werte, als Sie tatsächlich hinterlegen. 

Berechnet wird die Margin, wie in der Produktliste auf der Plattform angezeigt, mittels der anwendbaren Marginsätze..

Für bestimmte Produkte kommen möglicherweise unterschiedliche Marginsätze zur Anwendung. Dies geschieht je nach Größe Ihrer Position (oder eines Teils Ihrer Position). Derjenige Anteil der Position, der zu einer bestimmten Ebene gehört, unterliegt dem auf dieser Ebene anwendbaren Marginsatz.

Die Berechnung der Margin erfolgt auf Basis des Mittelkurses der Preisstufe 1 (wie auf der Plattform ausgewiesen).

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Berechnung der Positionsmargin:

Unternehmen ABC (EUR) Marginsätze

EbenePositionsgröße in Einheiten Marginsatz 
10 - 1.000 10%
2> 1.000 - 3.000 15%
3> 3.000-5.000 20%
4> 5.000-10.000 30%
5> 10.00075%

Würde auf Basis der Marginsätze in der nachstehenden Tabelle für Unternehmen ABC (EUR) eine Position mit 6.500 Einheiten den Mittelkurs der Preisstufe 1 in Höhe von 2,75 EUR eröffnet, beliefe sich die Margin auf 3.437,50 EUR.

Der Nennwert Ihrer Gesamtposition beträgt 17.875 EUR

Ihre Positionsmargin errechnet sich wie folgt.

EbenePositionMarginsatz 
11.00010 %1.000 x 2,75 EUR x 10 % = 275 EUR
22.00015 %2.000 x 2,75 EUR x 15 % = 825 EUR
32.00020 %2.000 x 2,75 EUR x 20 % = 1.100 EUR
41.50030 %1.500 x 2,75 EUR x 30 % = 1.237,50 EUR
5 075 % 0
Summe6.500 Summe = 3.437,50 EUR

Wie bereits erwähnt, bedeutet der Handel bei Einsatz einer Margin, dass Sie eine Position eröffnen können und dafür nur einen bestimmten Prozentsatz des Gesamtwertes der Position hinterlegen müssen. Das bedeutet in der Folge auch eine Hebelwirkung bei möglichen Verlusten, die zu einem Verlust Ihres gesamten investierten Kapitals führen können. Gewinne und Verluste beziehen sich immer auf den Gesamtwert Ihrer Position. Der Handel mit Margin eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen, und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten.

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Handel mit virtuellen Geldern in einer sicheren Umgebung ohne Risiken.

Kostenlos testen

Demo-Konto

Testen Sie CFD-Trading mit virtuellem Guthaben - ganz ohne Risiko.

Live-Konto

Ihr Zugang zu unserem erweiterten Charting-Paket, Marktanalysen und Handelswerkzeugen.

OBEN

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Möchten Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, folgen Sie bitte den weiterführenden Hinweisen unserer Cookie-Richtlinien.

x
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.