79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Analysis

Nikola Aktienkurs – Investoren jubeln, GM wird neuer Großaktionär

CMC Markets

General Motors erwirbt einen Anteil von 11 % am Elektro-Lkw-Hersteller Nikola im Wert von rund 2 Milliarden US-Dollar. Die Unternehmen wollen darüber hinaus, gemeinsam einen elektrischen Pick-up bauen. Nikola an sich, hat noch kein Fahrzeug produziert oder verkauft. Die Hilfe und das Know-how von GM könnten bei diesem Vorhaben helfen die Ziele zu erreichen. Den Anlegern gefiel das, was sie da hörten: Die Aktie von GM stieg am Dienstag um 8 % und Nikola sogar um 40 %.

Nikola Aktienkurs

Gemeinsam planen beide Unternehmen, die Produktion des Nikola Badger-Pick-ups bis Ende 2022 aufzunehmen. GM wird die elektrische Batterie und die Brennstoffzellen für diesen Truck herstellen. Nikola wird im Gegenzug GM ein Aktienpaket in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar gewähren und eine Person im Aufsichtsrat des Unternehmens platzieren.
Der Badger Pick-up soll mit Teslas Cybertruck sowie mit anderen elektrischen Pickups konkurrieren, die von Start-up Rivian, Ford Motor und GM selbst in Planung sind.
General Motors CEO Marry Barra, die derzeit alle hebel in Bewegung setzt, um die Transformation von GM voranzutreiben, kommentierte die Beteiligung wie folgt. "Diese strategische Partnerschaft mit Nikola, setzt den Einsatz der brandneuen Ultium-Batterie- und Hydrotec-Brennstoffzellensysteme von General Motors fort". "Wir bauen unsere Präsenz in mehreren hochvolumigen EV-Segmenten aus und bauen gleichzeitig Skaleneffekte auf, um die Kosten für Batterien und Brennstoffzellen zu senken und die Rentabilität zu steigern. Darüber hinaus ist die Anwendung der elektrifizierten Technologielösungen von General Motors auf die Schwerlastklasse von Nutzfahrzeugen ein weiterer wichtiger Schritt bei der Erfüllung unserer Vision einer emissionsfreien Zukunft. "

Nikola Aktien Chart

Nikola ist seit dem 4. Juni 2020 an der Börse notiert. Der Börsengang erfolgte über einen sogenannten SPAC, einer Fusion mit VectoIQ. Daraufhin folgte ein atemberaubender Anstieg von knapp über 10 Dollar auf 93 Dollar. Seit dem Hoch am 09. Juni 2020 hat die Nikola Aktie in der Spitze 69 % verloren. Durch den GM Deal, konnte sich der Kurs von 33 Dollar auf 53 Dollar erhöhen. Im Bereich 53–61 Dollar befinden sich zwei wichtige Retracements des vorangegangenen Abwärtsschubes. Gelingt es nachhaltig über 61 Dollar zu steigen, könnte ein Anstieg auf 76 Dollar und 93 Dollar folgen. Unter der 61 Dollar Marke und einem Abrutschen unter 33 Dollar, könnten dagegen neue Tiefpunkte in Richtung 20 Dollar folgen.

Quelle: CMC Markets Plattform, 1H-Chart,10.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.