Warning sign
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Erdgaspreise haben es nach wie vor schwer

Erdgas USA Cash CFDs stiegen gestern über 5%. Wie schon im Februar sehen wir im Preisbereich 1,64 bis 1,74 Dollar Kaufinteresse. Im Gegensatz zu Februar haben sich allerdings zwei Dinge verändert. 

Erstens musste der steile Abwärtstrend irgendwann enden. Er endete mit dem ersten Impuls im Februar:

Zweitens bildete sich ein 123-Boden:


Die Aktivierung des 123-Bodens ist bislang nur zaghaft und wurde durch die abwärts geneigte EMA20 gebremst. Der Markt benötigt einen Befreiungsschlag nach oben, ansonsten droht ein Test des Ausgangspunktes der jüngsten Stabilisierung bei 1,57 Dollar. Vor allem müssen die Widerstände bei 1,85 Dollar (Hoch 21. Februar) sowie die EMA20 bei 1,82 Dollar überschritten werden. Unter 1,57 Dollar würden die jüngsten Ambitionen für eine Bodenbildung zerschlagen und es könnte zu einer Fortsetzung des Abwärtstrends kommen.

Das hauptsächliche Trading-Event für Erdgas sind die Donnerstags anstehenden Veröffentlichungen der Lagerbestände aus den USA. Diese werden um 13:30 Uhr (ab April wegen Sommerzeitumstellung 14:30 Uhr) jeden Donnerstag veröffentlicht. Außerdem kann Erdgas derzeit jederzeit durch eventuelle News über Produktionsdrosselungen großer Gasproduzenten beeinflusst werden. Diese haben sich in den letzten Wochen gehäuft. 

Erdgas hat eine ausgeprägt negative Korrelation zum Nasdaq 100 Index von -91 in den vergangenen 180 Tagen. Erdgas kann also dazu dienen, bei eventuellen Korrekturen des Nasdaq 100 Index das Portfolio zu diversifizieren.

Das über die vergangenen 17 Jahre gemessene saisonale Muster im Erdgas deutet von nun an bis Mitte/Ende April auf einen steigenden Preis hin. Tatsächlich ist diese Phase bis Mitte/Ende April sogar die saisonal stärkste im gesamten Jahr im Erdgas. 


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf unserer innovativen Plattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf der beliebten MetaTrader 4 Handelsplattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app