Warning sign
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Pure Storage Aktie – Nischenplayer will ins Rampenlicht

Pure Storage ist ein globaler Anbieter von Technologie- und Datenspeicherlösungen. Das Unternehmen wurde von Research Firma Gartner in acht aufeinanderfolgenden Jahren als Leader im für Primärspeicher-Unternehmen benannt.

Die wachsende Big-Data-Branche hat in den letzten Jahren die Nachfrage nach Technologie- und Datenspeicherunternehmen stark erhöht. Angesichts der raschen Digitalisierung praktisch aller Branchen und der zunehmenden Verbreitung von künstlicher Intelligenz wird sich dieser Trend wahrscheinlich auch in Zukunft weiter fortsetzen. Heute kann auch die Pure Storage Aktie deutlich zulegen, nachdem das Unternehmen gute Quartalszahlen vorgelegt hat. Pure Storage wird immer mehr vom Nischen-Player zu einem Allrounder.

Pure Storage legt gute Quartalszahlen vor

Pure Storage meldete gestern Quartalszahlen für das für das vierte Quartal. Trotz anhaltender Engpässe bei der Chipversorgung gelang es dem Unternehmen dabei besser als erwartet abzuschneiden.

Für das Quartal verzeichnete Pure einen Umsatz von 708,6 Millionen US-Dollar, ein Plus von 41 % gegenüber dem Vorjahr, und übertraf damit sowohl das Unternehmensziel von 630 Millionen US-Dollar als auch die Konsensprognose der Börse von 629 Millionen US-Dollar. Auf bereinigter Basis verdiente das Unternehmen 36 Cents pro Aktie und lag damit um etwa einen Cent über den Schätzungen der Wall-Street Analysten. Die Einnahmen aus Abonnementdiensten beliefen sich im Quartal auf 216 Mio. $, ein Plus von 42 %...

Charlie Giancarlo, CEO von Pure Storage, sprach im Anschluss von einem „spektakulären Quartal", das in allen Produktkategorien und geografischen Regionen stark war. Er wies darauf hin, dass das Unternehmen in diesem Quartal auf dem US-amerikanischen und kanadischen Markt ein Wachstum von 50 % und auf den internationalen Märkten ein Wachstum von 20 % verzeichnete.

„Wir haben jetzt ein breites Produktportfolio", so Giancarlo. „Wir sind nicht mehr nur ein Nischenanbieter". „Wir haben unsere Marke jetzt so ausgebaut, dass jedes Unternehmen, das seine Systeme aktualisieren und in Daten investieren möchte - und das sind alle Unternehmen - uns als einen ihrer Lieferanten in Betracht ziehen muss", sagt er.

Auf die Frage, wie sich die anhaltenden Lieferengpässe im Chipsektor auf das Unternehmen ausgewirkt haben, antwortet Giancarlo, dass es nach wie vor „außerordentlich" schwierig sei.

Zusätzlich gab das Unternehmen bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen auch ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 250 Millionen Dollar bekannt.

Wie könnte es mit der Pure Storage Aktie weitergehen?

Seit dem Corona-Tief bei ca. 8,02 USD ist der Pure Storage Kurs regelrecht explodiert, auch wenn man zu Beginn des letzten Jahres wie auch in diesem Jahr deutliche Zwischenkorrekturen hinnehmen musste. Ebenfalls gut sichtbar ist der dabei entstandene Aufwärtstrend. Mit dem letzten Swing-Tief bei 16,77 USD ist der Trend deutlich geschützt. Heute steigt die Pure Storage in den Bereich des großen Widerstandes bei 29,11 USD. Hier musste man bereits im November und Dezember 2021 einen Fehlausbruch verzeichnen. Gelingt es diesmal dieses Level erneut zu überwinden ist ein weiter Anstieg in Richtung 35,01 und 39,93 USD möglich. Fällt der Pure Storage Kurs jetzt jedoch unter das letzte Tief bei 23,24 USD zurück, sollte mit einem Test des Swing-Tief bei 16,77 USD gerechnet werden.

Quelle: CMC Markets Plattform, Wochenchart, 03.03.22

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.