72% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Nel Asa Aktie bricht ein - Einstiegskurse?

Die Nel Asa Aktie (-10,7% auf 27,19 NOK) steht unter VerkaufsdruckDabei kam der Kurs schon vor den heutigen Quartalszahlen schon nicht mehr voran. Das liegt auch daran, dass andere Aktien aus dem Wasserstoffsektor wie Plug Power, FuelCell Energy oder ITM wie Nel Trendwendeformationen ausgebildet haben und seit Wochen ebenfalls nicht vom Fleck kommen. Ist das eine normale Marktkorrektur oder hat es etwas mit einer Geldstrafe zu tun, die Nel Asa zu bezahlen haben könnte?

Geldstrafe bei Nel Asa: Anleger horchen auf

Ein Umsatzplus von 30% und ein Anstieg des Auftragseingangs um 90% klingt gar nicht so schlecht, wäre da nicht gleichzeitig auch das EBITDA-Ergebnis auf 96,2 Millionen norwegische Kronen gefallen. Das EBITDA-Ergebnis ist das Ergebnis vor Zinsbelastungen, Steuern oder Abschreibungen. Nel investiert: Das kostet Geld und drückt das Ergebnis ins Minus. Für Anleger im aktuell angespannten Umfeld fallender Wasserstoffaktien gerade keine gute Nachricht ist außerdem, dass Nel ein Bußgeld von 25 Millionen NOK berappen muss. 2019 kam es bei einer Wasserstoff-Tankstelle zu einer Explosion. Die damals in Verbindung stehenden Bußgelder haben laut der heutigen Pressekonferenz sogar die Nel-Vorstände überrascht. 

Korrektur bei Wasserstoff-Aktien: Was ist da los?

Die Wasserstoffaktien korrigieren. Plug Power hat mehrere Tage versucht, einen Widerstand bei rund 70 Dollar nach oben zu brechen. Das gelang nicht. Nun hat sich eine Trendwendeformation unter 61,12 USD gebildet:


Plug Power Aktie CFD, Quelle: CMC Markets

FuelCell Energy hatte versucht, die Trendwendeformation mit einem Stundenschlusskurs unter 25,52 USD zu vermeiden. Das gelang nicht: 


FuelCell Energy Aktie CFD, Quelle: CMC Markets

ITM Power könnte das gleiche Schicksal eines 123-Tops drohen, wenn der Kurs unter 502,50 GBP schließen sollte:


ITM Power Aktie CFD, Quelle: CMC Markets

Nel Asa Aktie ebenfalls mit Trendwende

Auch Nel Asa hat im Chart unter 31,65 NOK ein 123-Top ausgebildet. Dies allerdings schon vor den Quartalszahlen und Bekanntwerden der Millionenstrafe. Das 123-Top wurde bereits am 18. Januar mit einem Schlusskurs unter 31,65 NOK aktiviert. Es findet also bereits eine Korrektur im gesamten Wasserstoffaktiensektor statt. Es etablieren sich kurzfristige Abwärtstrends. Die Ankündigung des Bußgeldes hat bei Nel Asa die Abwärtsbewegung beschleunigt. Eine Trendwende in Form eines 123-Tiefs ist nicht in Sicht. Unter 31,65 NOK könnte sich das 123-Top weiter nach unten auffächern, wobei 25,99 NOK bereits als Auffächerungsmarke fast erreicht wurden. Weitere Auffächerungsmarken liegen bei 22,49 NOK, 16,82 NOK und 11,32 NOK. Nach oben wäre ein Überschreiten des Widerstands bei 31,65 NOK im Sinne einer möglichen charttechnischen Aufhellung zu werten. 


Nel Asa Aktie, Quelle: CMC Markets NextGen Handelsplattform

Hat Nel Asa Zukunft?

Nel Asa ist der größte Wasserstoff-Elektrolyse-Spezialist der Welt. Das Ziel von Nel Asa ist es, die Produktionskosten von Wasserstoff bei der grünen Wasserelektrolyse auf 1,50 Dollar pro Kilogramm H2 zu senken. Derzeit kostet ein Kilogramm grüner Wasserstoff noch zwischen 2,5 bis 5 Dollar. Grüner Wasserstoff konkurriert mit blauem Wasserstoff, bei dem durch CO2-Abscheidung entstandenes Treibhausgas wieder eingelagert wird. Die Kosten von blauem Wasserstoff liegen bei 1,5 bis 4 Dollar pro Kilogramm. Unterlässt man die CO2-Abscheidung erhält man Wasserstoff pro Kilogramm in einer Preisregion von 1,5 bis 4 Kilogramm, wie Marktforscher von CE Delft schätzen. 

CE Delft ging es dabei gar nicht um das ambitionierte Ziel, grünen Wasserstoff günstig herzustellen. Sie untersuchten die ökonomische Machbarkeit von blauem Wasserstoff und identifizierten vier Herausforderungen als Schlüssel. So sei die Unterstützung durch die Politik unausweichlich. Das regulatorische Umfeld müsse geschaffen werden, um blauen Wasserstoff zu unterstützen, aber auch den Verbrauch fossiler Brennstoffe zu regeln. Hinzu komme der Bedarf für eine Umstellungsstrategie für den Übergang zu Wasserstoff für das bestehende und angeschlossene Gasnetz. Außerdem müssen technische Herausforderungen in der Wasserstoffkette gelöst werden. Das gelte vor allem in Bezug auf den Wasserstofftransport und industrielle Anwendungen. Und schließlich müsse auch die Akzeptanz und Unterstützung der Öffentlichkeit in Bezug auf blauen Wasserstoff, den Wasserstofftransport, die geringere Nutzung fossiler Brennstoffe und die mögliche Speicherung von Wasserstoff geschaffen werden.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.