Warning sign
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin unter Druck, Silvergate Bank ums Überleben kämpft

Wie der Rest der Kryptowelt litt auch Silvergate unter dem Bärenmarkt von 2022 und dem Zusammenbruch von FTX. Als einer der größten Namen im Krypto-Banking hat Silvergate es bisher geschafft, zu überleben. In dieser Woche werden aber die Fragen nach der Kapitalausstattung des Unternehmens immer lauter - und einigen Anlegern kommt das Ganze unheimlich bekannt vor.

Kein Silberstreif am Horizont?

In der Nacht zum Donnerstag warnte das Institut, dass eine Fortführung des Geschäfts fraglich sei. Zudem informierte Silvergate die US-Börsenaufsicht SEC, dass sie ihren Geschäftsbericht für 2022 nicht wie geplant am 16. März vorlegen könne, weil sich die Kapitalposition weiter verschlechtert habe. Silvergate erklärte weiter, dass es damit begonnen hat, sein Geschäft und seine Strategien neu zu bewerten, unter Berufung auf den regulatorischen Druck als Hauptgrund. Die Aktien der Kryptobank fielen gestern um fast 60 % und auch heute nimmt der Verkaufsdruck zunächst nicht ab. Anleger versuchten, das sinkende Schiff zu verlassen. Mittlerweile haben auch die größten Kunden der Bank wie Coinbase, BItstamp und Crypto.com angekündigt, dass es Zahlungen an und von Silvergate auf unbestimmte Zeit einstellen werden, angeblich „aus einem Übermaß an Vorsicht".

Wie geht es weiter?

Bereits im letzten Quartal meldete Silvergate einen Verlust von 1 Milliarde Dollar und musste außerdem einige Vermögenswerte zu vergünstigten Preisen verkaufen, um weiter solvent zu bleiben. Darüber hinaus plant Silvergate, weitere Vermögenswerte im Wert von 1,7 Mrd. US-Dollar zu verkaufen, um einen Kredit zurückzuzahlen.

Damit ist der Einstieg von Brendan Blumer, dem Gründer und CEO des Blockchain-Softwareunternehmens Block.one im November 2022 ebenfalls nicht der erhoffte Befreiungsschlag gewesen. Etwas Ruhe könnte möglicherweise durch eine weitere Kapitalspritze eintreten. Allerdings bleibt fraglich, ob Blumer seinen fast 10-prozentigen Anteil weiter ausbauen möchten.

Die Silvergate Aktie gehört mittlerweile zu den am meisten geshorteten Aktien an der Wall Street, und die Ratingagentur Moody's erklärte, es bestehe das Risiko, dass unvorhergesehene Ereignisse aufgrund von regulatorischen Risiken zu einer "Kapitalerosion" führen. Allerdings fügte Moddy´s weiter an, dass sie Silvergate für gut kapitalisiert halte. Wenn jetzt auch andere Unternehmen im Kryptobereich dem Beispiel von Coinbase & Co. folgen und sich von der Krypto-Bank distanzieren, könnte dies die Sorgen der Anleger verstärken und zu einer Fortsetzung des Abwärtstrends führen. Andererseits könnten neue Investoren und Kapitalspritzen dafür sorgen, dass sich die Shortseller auf der falschen Seite befinden und damit einen Short Squeeze in der Aktie auslösen. 

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf unserer innovativen Plattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app

Bevor Sie gehen…

Testen Sie CFD-Trading auf der beliebten MetaTrader 4 Handelsplattform in einem Demo-Konto. Kostenlos und risikofrei mit 10.000€ virtuellem Startkapital.

cmc-mobile-trading-app