Warning sign
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bauholz: Die Covid-Blase ist geplatzt

Der globale Holzmarkt gerät in ruhies Fahrwasser. Die Großhandelspreise für Bauholz sind um 56% gefallen. Das wird mit zeitlicher Verzögerung auch beim Endverbraucher ankommen. Bald könnte es schon soweit sein.

Am 4. März wurde noch ein Großhandelspreis von 1440 pro Eintausend Board-Feet (die Standard-Einheit an der Chicagoer Warenterminbörse CME für geschnittenes Holz) gezahlt. Heute sind es 633 Dollar. Am 14. Juni waren es zeitweise sogar nur noch 539 Dollar.

Branchennahe Kreise gehen davon aus, dass dieser Preisrutsch im August und September auch in den Einzelhandelspreisen für Bauholz in spürbaren Abschlägen in den Preisen zu spüren sein wird. Dass es nicht direkt durchschlägt liegt vor allem daran, dass die Großhandelspreise eine Zeit lang benötigen, um sich über die Lagerhaltung und den Einkauf in den Einzelhandelspreisen niederzuschlagen.

Die Pandemie hat den weltweiten Holzmarkt gehörig durcheinandergewürfelt. Vor der Pandemie wurden 300 Dollar (pro Eintausend Board Feet) bezahlt, dann waren es zeitweise über 1900 Dollar. Den Preisverlauf kann man sich transparent in der Handelsplattform von CMC Markets betrachten, hier ein Screenshot des Preisverlaufs seit Mai 2016:



Zwei Gründe führten zu dem phönomenalen Preisanstieg. Zum einen dachte jeder Einzelhändler, dass die Nachfrage während der Pandemie sinken würde. Also haben sie ihre Einkäufe heruntergefahren, wodurch die Lagerbestände sanken. Die Sägewerke planten mit geringeren Absatzmengen und kauften ihrerseits weniger Holz ein. Nur bei den Konsumenten und Endverbrauchern kam diese Sparsamkeit nicht an. Sie kauften in großen Mengen Holz, um in der plötzlich zur Verfügung stehenden Freizeit vielleicht lang gehegte DIY-Projekte umzusetzen.

Nun kann man wohl behaupten, dass die Covid-Blase in der Holzindustrie geplatzt ist. Im Moment fokussiert sich die Industrie wieder auf gewöhnlichere Themen, etwa auf einen Handelsstreit für Holz zwischen Kanada und den USA, doch Analysten gehen davon aus, dass dieser bis August gelöst sein könnte. 

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Jetzt Demo-Konto eröffnen

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.