CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. DPS sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

China Aktien: Top Unternehmen im Überblick

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt und die zweitgrößte Volkswirtschaft mit einer boomenden städtischen Mittelschicht und einer erstaunlichen unternehmerischen Aktivität. Oft gehören Dutzende chinesischer Aktien aus einer Vielzahl von Sektoren zu den weltweiten Spitzenreitern oder technologischen Vorreitern. Die Stabilität chinesischer Technologieunternehmen wurde jedoch in den letzten Jahren aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China und der COVID-19-Pandemie beeinträchtigt.

Mit Chinas hartem Durchgreifen aufgrund von regulatorischen Gründen, aber auch um die Machtverhältnisse im Land klarzustellen wurden 2021 zahlreiche in den USA börsennotierte chinesische Aktien aus vielen Branchen unter Druck gesetzt. Coronavirus-Beschränkungen, Stromengpässe und globale Probleme in der Lieferkette haben dann auch andere chinesische Unternehmen außerhalb des Technologiesektors belastet.

Grundsätzlich gibt es trotz aller Chancen auch immer wieder kritische Stimmen gegenüber chinesischen Aktien. Dies hat meist den Grund, da die politische Situation und teilweise willkürliche Art der chinesischen Regierung immer wieder Risiken bereithalten. Kritik erhalten chinesische Unternehmen aber auch wegen ihrer Buchhaltung. 

Handeln Sie chinesische Aktien-CFDs mit CMC Markets!

Gehen Sie short oder long auf chinesische Unternehmen via CFDs mit Echtgeld oder testen Sie Ihre Trading-Skills kostenfrei im Demo-Konto. 

CMC Markets - Handelsplattform
Chinesische Tech-Aktien im Überblick
Bloomberg, Bloomberg Creatives, Getty Images

Chinas Demographie-Problem braucht Technik

Nachdem China 2015 von seiner langjährigen Ein-Kind-Politik abgekehrt ist, haben sich die Geburtsraten kaum verändert. Es funktioniert nicht. Im Rahmen der aktuellen Mehr-Kind-Politik haben die Menschen in China Schwierigkeiten, überhaupt ihr erstes Kind zu bekommen - trotz der politischen Anreize zur Förderung der Fortpflanzung.

Die Frage ist, wie sich dies in Zukunft auf die Wirtschaft auswirken wird. Dabei sind aber nicht die nächsten 5 Jahre, sondern 15 oder 20 Jahre gemeint. Es herrscht zwar allgemeiner Konsens darüber, dass eine überwiegend alte Bevölkerung mit relativ wenigen jungen Arbeitnehmern, die zur Steuerbasis beitragen und das Wirtschaftswachstum ankurbeln, das Wirtschaftswachstum ruinieren kann, doch einige Experten haben Bereiche ausgemacht, denen dies wahrscheinlich nicht schaden könnte. Darunter sind auch Technologieunternehmen, die mit ihrer Technik und den Produkten einer alternden Gesellschaft helfen können. 

Die bekanntesten chinesischen Technologie-Aktien: 

Chinesische Technologieaktien setzen sich sowohl aus Blue-Chip-Unternehmen als auch aus Wachstumsaktien​ zusammen. Blue-Chip-Aktien sind oft gut etabliert, stabil und bieten den Anlegern konstante Gewinne. Diese sind sehr nützlich für die Portfoliodiversifizierung, da sie dazu beitragen können, das Risiko des Handels mit kleineren und volatileren Aktien wie Penny Stocks​ auszugleichen, die in Zukunft möglicherweise auf das gleiche seriöse Niveau steigen könnten. Wachstumsaktien werden in der Regel durch Risikokapital finanziert, eine Form der privaten Finanzierung für kleine oder neu gegründete Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial. Institutionelle Anleger wie Investmentfonds investieren in der Regel frühzeitig in diese Unternehmen mit dem Ziel, langfristig mehr Gewinne zu erzielen. 

Als weltgrößter Internetmarkt ist es keine Überraschung, dass chinesische Aktien, die sich auf E-Commerce, Messaging oder mobile Spiele konzentrieren, ein großes Wachstum verzeichnen. Zu den bemerkenswerten chinesischen Internetaktien gehören.

Handeln Sie chinesische Aktien-CFDs mit CMC Markets

Chinesische Tech-Aktien im Überblick

Alibaba (HKEX:9988)

Alibaba Group Holding Ltd ist ein Online-E-Commerce-Händler und Chinas größtes Unternehmen nach Marktkapitalisierung. Das Unternehmen kontrolliert jedes Jahr mehr als 50% des chinesischen E-Commerce-Marktes. Alibaba besitzt als Holding viele kleinere Firmen und Marken, die selbständig tätig sind. Die beiden stärksten sind Taobao und Tmall. Taobao ist das Äquivalent des bekannten Online-Marktplatzes eBay. Tmall ist ein B2C-Einzelhändler für chinesische und internationale Unternehmen. Derzeit wächst Alibaba vor allem mit seiner Cloud-Anwendung, ähnlich wie das auch Amazon macht. Die Einnahmen des Konzerns wuchsen seit dem IPO ständig und Alibaba konnte sich innerhalb der Tech-Elite etablieren. Die vergangenen 12 Monate verliefen jedoch nicht gut. Der Aktien-CFD-Kurs ist deutlich eingebrochen und Alibaba musste Strafzahlungen in Höhe von fast 3 Milliarden Dollar an die chinesische Regierung bezahlen. 

Marktkapitalisierung: 355 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 131,57 USD

JD.com (HKEX:9618)

JD ist Alibabas Hauptkonkurrent im chinesischen E-Commerce- und Einzelhandelssektor und der zweitgrößte Online-Händler des Landes, der einen Marktanteil von rund 17 % des chinesischen E-Commerce-Marktes kontrolliert. JD investiert stark in sein Logistiknetzwerk und die Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Der Anbieter hat eine hohe Ähnlichkeit mit Amazon und gilt als chinesischer Vorreiter für schnelle Lieferung mit einem enormen Produktsortiment. 

Marktkapitalisierung: 111,7 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 73,72 USD

Baidu.com (HKEX:9888)

Baidu Inc ist das Google Chinas. Baidu ist sehr stark im Anzeige- und Werbemarkt aktiv und hat sich auf Internetdienste und künstliche Intelligenz spezialisiert hat. Darüber hinaus ist Baidu ein weltweit führender Anbieter von Cloud-Speicherdiensten. Unter dem Namen Baidu Wangpan entwickelt das Unternehmen intelligente Lautsprecher und bietet mit Baidu Maps einen äquivalenten Kartendienst zu Google Maps an. Die Coronavirus-Pandemie hat sich allgemein negativ auf die Werbebranche ausgewirkt und der Kurs des CFD auf Baidu ist Anfang 2020 stark gefallen. Marktteilnehmer nutzen jedoch diese Chance und ließen die Aktie mit Nachrichten über einen Anstieg Baidus in den EV-Automobilmarkt wieder deutlich ansteigen. 

Marktkapitalisierung: 53 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 154,53 USD 

Gehen Sie short oder long auf chinesische Aktien-CFDs 

NetEase (NASDAQ:NTES)

NetEase Inc ist ein kreatives chinesisches Technologieunternehmen und ein Pionier in der Videospielbranche. Das Unternehmen bietet Inhalts- und Kommunikationsdienste für die Entwicklung von Desktop- und mobilen Spielen an. NetEase hat außerdem ein Joint Venture mit Blizzard Entertainment, einem US-amerikanischen Videospiel-Entwicklungsunternehmen, gegründet, um lokale Versionen einiger der beliebtesten Videospiele der Welt zu produzieren. Dazu gehören World of Warcraft, Hearthstone und StarCraft II. Das Unternehmen ist dabei, sein erstes Virtual-Reality-Multiplayer-Online-Spiel zu entwickeln, das eine große Chance bietet, Chinas Technologieindustrie voranzubringen. NetEase besitzt eines der führenden Unternehmen im E-Learning-Sektor in China, ein Spin-off namens Youdao. Der Erfolg des Anbieters war im Jahr 2020 sichtbar, da Schulen als Reaktion auf die Pandemie geschlossen wurden. Infolgedessen befindet sich der Kurs des CFDs auf NetEase in der Nähe seines Allzeithoch. 

Marktkapitalisierung: 63,4 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 103,36 USD 

Weibo Corp (NASDAQ:WB)

Weibo Corporation ist ein Social-Networking-Unternehmen, das sich auf Microblogging spezialisiert hat. Sein Hauptdienst Sina Weibo hat Ähnlichkeiten mit Twitter und Instagram, konzentriert sich jedoch aufgrund der strengen Zensurgesetze Chinas ausschließlich auf Unterhaltung. 

Marktkapitalisierung: 8,15 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 34,24 USD 

Tencent (HKEX:0700)

Tencent Holdings Ltd ist eine Konglomerat-Holdinggesellschaft innerhalb der chinesischen Technologieindustrie. Es ist der weltweit größte Videospiel-Publisher und besitzt Chinas führende mobile Messaging-Plattform, WeChat. Das exponentielle Wachstum von Tencent könnte auf die Entwicklung seines eigenen Online-Zahlungsdienstes WeChat Pay zurückgeführt werden, der fast den gleichen Umsatz im digitalen Zahlungsverkehr erzielt wie Alibabas eigener Dienst Alipay. Es hält auch Anteile an Tencent Music Entertainment, einem digitalen Musikdienst und Tencent Cloud, dem zweitgrößten Cloud-Speicherdienst des Landes nach Alibaba.  

Marktkapitalisierung: 567 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 60,67 USD 

iQIYI (NASDAQ:IQ)

iQIYI wird oft als „Netflix Chinas“ bezeichnet und ist einer der größten Video-Streaming-Dienste in China. Es wurde von Baidu gegründet, das derzeit einen Anteil von 56 % an dem Unternehmen besitzt und es wird berichtet, dass Tencent am Kauf einer Beteiligung interessiert ist. Angesichts des Anstiegs von Streaming-Aktien in den letzten Jahren und insbesondere während der Pandemie ist iQIYI mit rund 105 Millionen zahlenden Abonnenten ein interessantes Unternehmen. Allerdings macht das Unternehmen bis heute noch immer Verluste. Um ein ernsthafter Netflix-Konkurrent zu werden gilt es für das Management endlich einen Turnaround bei den Geschäftszahlen herbeizuführen.

Marktkapitalisierung: 3,8 Milliarden USD

Aktueller Aktien-CFD-Kurs: 4,87 USD


Investieren Sie in chinesische Aktien-CFDs

Testen Sie den Handel von chinesischen Aktien via CFDs kostenlos und risikofrei im Demo-Konto!

Wie Sie CFDs auf chinesische Aktien handeln können

Die oben genannten chinesischen Tech-Aktien stehen als CFDs alle für den Handel auf unserer Next Generation Handelsplattform zur Verfügung. Sie können die genannten Aktien entweder physisch an der Börse oder als CFDs über ein CFD-Handelskonto​ bei CMC Markets handeln. Bei CFDs handelt es sich um derivative Produkte, die es Händlern ermöglichen, Positionen zu eröffnen und auf Preisbewegungen des Basiswerts zu spekulieren, anstatt das physische Eigentum an den Vermögenswerten zu halten. 

Der Aktienmarkt kann volatil sein, daher ist es wichtig, dass Sie sich mit den Praktiken, Strategien und Risiken des Aktien-CFD-Handels vertraut machen. 

China Tech Aktien-Basket

Neben dem CFD-Handel auf einzelne Aktien ist es jetzt mit unseren innovativen Aktien-Basket-CFDs​ möglich, mehrere Vermögenswerte gleichzeitig zu handeln. Unsere Aktien-Basket-CFDs sind eine Reihe von branchenbezogenen Aktien-CFDs aus dem gleichen Sektor, die in einem einzelnen Basket zusammengefasst sind. In unserem Basket „China Tech“ sind CFDs auf die folgenden chinesischen Technologieunternehmen enthalten:

Baidu.com Alibaba
TAL Education Group Weibo Corp
Trip.com NetEase
Autohome JD.com
iQIYI 58.com

Der Handel mit Aktien-Basket-CFDs trägt auch zur Diversifizierung Ihres Handelsportfolios bei, da das Risiko im Vergleich zum Handel mit einzelnen Aktien-CFDs breiter verteilt wird.

CFDs auf Chinesische Tech-ETFs

Eine alternative Methode, um ein Engagement in chinesischen Unternehmen einzugehen, ist der Handel mit ETF-CFDs, bei dem Sie auch nicht direkt das Eigentum an dem Vermögenswert übernehmen, sondern stattdessen mit seinen Preisbewegungen handeln. Exchange Traded Funds (ETF) sind Indexfonds​, die die Wertentwicklung eines Index abbilden. Ein Index-ETF wird oft als Benchmark für andere Indizes eines bestimmten Sektors verwendet, wie beispielsweise Chinas Technologieindustrie. 

Einige der führenden chinesischen Tech-ETFs in Bezug auf Indexgewichtung, Gesamtperformance und enthaltene Aktien können Sie bei CMC Markets als CFDs handeln. Damit Sie Zugriff auf alle verfügbaren ETF-CFDs erhalten, müssen Sie ein Live-Konto eröffnen. 

Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.


In 3 Schritten chinesische Aktien-CFDs mit CMC Markets traden.

1

Anmelden

Füllen Sie unser leicht verständliches Kontoeröffnungsformular aus.

2

Kapitalisieren

Tätigen Sie Ihre erste Einzahlung per Überweisung oder Kreditkarte.

3

Handeln

Nachdem Sie Ihr Konto kapitalisiert haben können Sie direkt loslegen.