Am Montag gerieten auch die Aktienmärkte wieder deutlicher unter Druck. Nach dem Scheitern am gebrochenen mittelfristigen Aufwärtstrend gab es im Germany 30 Anschlussverkäufe, welche dann bei schwächer werdendem US Markt anhielten. Damit droht eine Ausdehnung der Korrektur zumindest bis zu den Tiefs aus dem Februar, zumal nun auch an den bisher sehr starken US Börsen erstmals seit einigen Wochen wieder stärkerer Verkaufsdruck aufgekommen ist. Wenn es dem Germany 30 allerdings gelingt, den steilen mehrtägigen Abwärtstrend wieder zu durchbrechen, dann könnte er sich wieder Luft bis 7.800 Punkte verschaffen. Im Euro Bund setzte sich die Erholung am Montag fort. Allerdings gelang es nicht, denn gebrochenen Aufwärtstrend zurück zu erobern, so dass auch hier die Gefahr eines bärischen Pullbacks gegeben ist. Eine Top-Bildung ist deshalb aber noch nicht zwingend ableitbar. EUR/USD hält sich auf erhöhtem Niveau und kann langsam den kurzfristig überkauften Zustand abbauen. Dies eröffnet die Chance einer baldigen Rallyfortsetzung wobei neue Kaufsignal noch nicht gegeben sind. Auch bei EUR/JPY ist die Chance einer Wiederaufnahme der Rally ausgehend von den letzten Zwischenhochs bis 126,00 JPY gegeben. Gold zeigt sich nach dem am Montag nochmals erheblich verstärkten drastischen Sell-Off kurzfristig überverkauft. Das Abwärtsmomentum ist hier zwar extrem stark, eine Zwischenerholung ist aber dennoch bis 1.425 $ möglich. Dies gilt auch für den Ölpreis Brent, welcher am Montag ebenfalls unter zunehmendem Abwärtsmomentum unter Druck geriet. Eine Bodenbildung lässt sich nicht ableiten, jedoch die Chance einer kleinen Erholung wenn die 100,00 $ wieder zurück erobert werden.


Disclaimer: CMC Markets is an execution-only service provider. The material (whether or not it states any opinions) is for general information purposes only, and does not take into account your personal circumstances or objectives. Nothing in this material is (or should be considered to be) financial, investment or other advice on which reliance should be placed. No opinion given in the material constitutes a recommendation by CMC Markets or the author that any particular investment, security, transaction or investment strategy is suitable for any specific person. The material has not been prepared in accordance with legal requirements designed to promote the independence of investment research. Although we are not specifically prevented from dealing before providing this material, we do not seek to take advantage of the material prior to its dissemination.