Der Markt hat in der vergangenen Woche das erste Ziel erreicht. Nachdem die Unterstützung bei 11.247 Punkten gehalten hatte, könnte der Weg weiter nach oben angetreten werden und fand seine Spitze beim Hoch vom Dezember 2015.

Wochenhoch: 11.451 Punkten
Wochentief:    11.140 Punkten 

(CMC Markets, 18.12.2016, 23:54 Uhr)

DAX-Ausblick (KW51)

Heute habe ich den Stundenchart der letzten Woche ergänzt. Die Trendfolge ist noch immer intakt und sollte weiterhin beachtete werden. Die erste mögliche Unterstützung liegt bei 11.337 Punkten. Kommt der Markt über das Vorwochenhoch könnte das nächste Ziel bei ca. 11.600 Punkten liegen. Der MACD zeigt hingegen eine Divergenz. Sie könnte uns vor einer anstehenden Korrektur warnen. Deutlich sieht man im Chart die neuen Hochs, jedoch werden diese nicht durch den MACD bestätigt. (Trendschwäche)

Folgendes Szenario ergibt sich für die neue Handelswoche:
- Unterstützung: 11.337 Punkte, 11.147 Punkte, 10.984 Punkte
- Widerstände:    11.431 Punkte, 11.636 Punkte

(CMC Markets, 19.12.2016, 09:28 Uhr)

Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen dienen lediglich der allgemeinen Information uns stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar.

Die Inhalte stellen keine Handelsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar.

In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.