Spotify ist ein Musikstreamingdienst. Neben Musik können auch HörbücherPodcasts und Videos gestreamt werden. Der Onlinedienst ist mittlerweile in fast 80 verschiedenen Ländern verfügbar, darunter in großen Teilen von Europa und Amerika.

Spotify Aktienkurs

Die Aktien von Spotify Technology SA stiegen gestern in einem schwachen Gesamtmarkt um rund 10% als der Konzern einen Exklusivdeal mit Stand-up-Comedian Joe Rogan verkündete.  Der äußerst erfolgreiche Podcast „The Joe Rogan Experience“ soll ab 1. September nur noch auf der Spotify-Plattform angeboten werden.

Der Musikstreaming Markt ist hart umkämpft. Unternehmen wie Apple, Google, Amazon und viele kleine Start-ups versuchen ihre Nische zu finden. Spotify ist bei diesem Unterfangen jedoch optimistisch. Es ist der größte Streamingdienst und ist gut positioniert, um Originalmusik zu produzieren und Künstlern zu helfen, das Publikum direkt zu erreichen - beides könnte dazu beitragen, die Firma von ihren Konkurrenten abzuheben und die Abhängigkeit von Plattenlabels in der Zukunft zu reduzieren.

Spotify hat zwei Einnahmequellen: die monatliche Gebühr, die von seinen Premium-Abonnenten bezahlt wird und die Gebühren, die Werbetreibende zahlen, um auf seinen Nicht-Premium-Diensten zu erscheinen

Spotify vs. Apple

Die Podcast-Ambitionen von Spotify zielten immer direkt auf Apple ab. Apple dominiert derzeit diesen Bereich. Mit dem Rogan-Deal hat Spotify aber auch ein weiteres neues Ziel: YouTube. Als Spotify Anfang dieses Monats begann, seine Video-Podcasting-Funktion zu testen, wurden dazu zwei beliebte YouTuber mit ins Boot geholt. Joe Rogan ist einer der populärsten YouTube-Podcaster der oft Millionen von Menschen pro Episode erreicht, sodass der Verlust seiner „Stimme“ ein großer Verlust für YouTube und ein großer Gewinn für Spotify sein könnte.

Rogan schrieb auf Instagram: „Ab dem 1. September wird der Podcast auf Spotify erscheinen, einschließlich der Videoversion. Er wird kostenlos bleiben und es wird genau dieselbe Sendung sein. Es handelt sich lediglich um einen Lizenzvertrag, sodass Spotify keine kreative Kontrolle über die Show haben wird". Er fügte hinzu: „Wir werden immer noch Clips auf YouTube haben, aber die Vollversionen der Show wird künftig nur bei Spotify zu sehen sein".

Erst vergangenes Jahr kam es zum Streit zwischen Spotify und Apple. Das schwedische Unternehmen legte eine Beschwerde in Brüssel ein und warf darin dem iPhone-Hersteller missbräuchliches Verhalten mit seinem App Store vor. Der US-Konzern schränke die Möglichkeiten von Konkurrenten des Dienstes Apple Music und der Kunden darin auf unfaire Weise ein. Ein Urteil steht derzeit noch aus.

Spotify Aktien Chart

Nach dem Börsengang erlebten die Spotify Aktionäre keine gute Zeit. Der Kurs der Aktien halbierte sich. Mit dem Bruch der 153-160 Dollar Marke eröffnet sich für den Aktienkurs das Potential das Allzeithoch bei 198 Dollar zu erreichen. Ein Ausbruch darüber würde weiteres Potential schaffen. Unter dem letzten Tiefpunkt bei 110 Dollar sollte die Aktie jedoch nicht mehr fallen, um den Aufwärtsschub nicht zu gefährden.

Quelle: CMC Markets Plattform 20.05.2020

 

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Australien0,09% (mind. AUD 9,00)5:1Täglich 00:00-06:00
Österreich0,05% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Belgien0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00
Dänemark0,08% (mind. DKK 90,00)5:1Täglich 09:00-16:50
Finnland0,08% (EUR 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Frankreich0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Hong Kong0,18% (mind. HKD 50,00)5:1Täglich 02:30-05:00 und 06:00-09:00
Irland0,08% (mind. EUR 9)5:1Täglich 09:00-17:30
Italien0,10% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:25
Japan0,15% (mind. JPY 1000)5:1Täglich 01:00-03:30 und 04:30-07:00
Niederlande0,08% (mind. EUR 9)5:1Täglich 09:00-17:30
Neuseeland0,10% (mind. NZD 7)5:1Täglich 01:00-04:45 und 22:00-01:00
Norwegen0,04% (mind. NOK 39,00)5:1Täglich 09:00-16:20
Polen0,18% (mind. PLN 50,00)5:1Täglich 09:00-16:50
Portugal0,08% (mind. EUR 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Singapur0,10% (mind. SGD 10,00)5:1Täglich 02:00-10:00
Spanien0,06% (mind. EUR 5)5:1Täglich 09:00-17:30
Schweden0,04% (mind. SEK 49,00)5:1Täglich 09:00-17:25
Schweiz0,08% (mind. CHF 9,00)5:1Täglich 09:00-17:20

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.