Womit wir es hier zu tun haben ist eine begründete Rezessionsangst, die Märkte werden sich der Situation gewahr, dass die Weltwirtschaft Mitte des Jahres 2019 möglicherweise gänzlich anders aussehen könnte als noch heute. Und wir haben geopolitische Streitigkeiten, die sich gestern noch einmal intensivierten. Mehr dazu im Video.