Apple Inc. machte 2013 ein Übernahmeangebot für Tesla Inc. - der Deal ging aber nicht durch da Apple forderte, Musk müsse zurücktreten und das war der Deal-Killer.

Tesla befindet sich im freien Fall. Die Trendlinie seit 2014 bei $175 könnte eine Unterstützung bieten. Das ist aber nicht sicher.

Morgan Stanley meinte im Worst Case könne die Tesla-Aktie auf $10 fallen:

"Unser neues bärisches Szenario geht davon aus, dass Tesla die Absatzzahlen in China aufgrund der vor allem im dortigen Technologiesektor angespannten Handelssituation um gut die Hälfte verfehlen wird. Daraus ergibt sich unserer Ansicht nach ein hohes und wachsendes Risiko für regulatorisches und politisches Eingreifen", schreibt MS.



Diese Szenarien was passiert wenn China amerikanische Ikonen "huaweiisiert" machen gerade die Runde. Bei Apple könnte es mit dem Profit um fast ein Drittel nach unten gehen, berechnet etwa Goldman Sachs.

Wird Tesla zum Übernahmekandidat eines größeren Unternehmens, das scharf ist auf die Fertigungsstraßen Teslas?