Experte Gabor Mehringer meint: "Ein Trend ist dann gesund, wenn es nicht schnell passiert. Charttechnik ist für mich kein Heiliger Gral. Entscheidend ist die Masse an Kapital, wohin wird der Kurs bewegt wird. Der Verlauf vom Prime ist ähnlich wie beim ATX. Mein nächstes Kurzziel für den Prime liegt, wenn die 1.650er Marke per Tagesschlusskurs unterboten werden, für die nächsten 2-3 Monate um die 1.450 Punkte." 

Sie können das Interview mit dem oben abgebildeten Player anhören oder laden Sie sich einfach die Börsenradio-App herunter und bleiben Sie so auf dem Laufenden mit regelmäßigen Marktkommentaren unserer Trading-Experten.

Kontakdaten:

Tel.: +43 (0)1 532 1349 0
E-Mail: kundenservice@cmcmarkets.at