CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Wie hoch kann die Moderna Aktie noch steigen?

Wie hoch kann die Moderna Aktie noch steigen?

Die Aktienkurse der Pharmaunternehmen, die an einem möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus forschten, erlebten in diesem Jahr einen wahren Hype. Und Moderna ist ganz vorne mit dabei, nachdem es am 16. November bekannt gegeben hatte, dass sein mRNA-1273-Impfstoff zu 94,5 % wirksam ist, um eine COVID-19-Infektion zu verhindern. Am 30. November gab das Unternehmen bekannt, dass es bei der US Food and Drug Administration (FDA) eine Notfallzulassung (EUA) beantragen werde. Der Aktienkurs von Moderna schoss darauf hin in die Höhe und verdoppelte sich schließlich im Laufe des Monats November. Notierte die Moderna Aktie Anfang November noch bei 68 Dollar muss man nun über 150 Dollar für einen Anteilsschein bezahlen. 
Trotz des kurzfristig steilen Preisanstiegs und der erstaunlichen Performance von über 640 % in diesem Jahr, fragen sich immer noch sehr viele Anleger, ob sie in das Unternehmen investieren sollen. Was könnte die Moderna Aktie in den kommenden Wochen und Monaten noch weiter steigen lassen? 

Was spricht für Moderna? 

Anders als BioNTech/Pfizer hat Moderna noch keine Genehmigung für den Notfalleinsatz erhalten. 
Die soliden Ergebnisse der Phase 3-Studie sind ermutigende Nachrichten für Moderna, aber das Unternehmen muss noch die EUA von der FDA erhalten. Die Zulassung an sich könnte für die Moderna Aktie ebenfalls eine Art neuen Katalysator darstellen. Obwohl viele Investoren diese Zulassung wahrscheinlich in die aktuelle Bewertung der Aktie einpreisen, könnten die Nachrichten über die EUA den Märkten eine gewisse Bestätigung geben, dass der Impfstoff wirksam ist. 
Ein weiterer positiver Nebeneffekt, der die Moderna Aktie weiter treiben könnte ist, dass andere Hersteller von COVID-19-Impfstoffen nicht in der Lage sind ebenfalls positive Erfolge bei ihren Studien zu präsentieren. Die Impfstoffe von BioNTech und Moderna sind zu mehr als 90 % wirksam, dass ist eine hohe Messlatte für die Konkurrenten. Das bedeutet aber nicht, dass andere Impfstoffe keine EUAs erhalten, wenn ihre Wirksamkeit geringer ist als die von Moderna. Es könnte jedoch sicherstellen, dass die Impfstoffe von BioNTech und Moderna die begehrtesten und besten auf dem Markt sind und bleiben. Das bedeutet, dass ein größerer Anteil des 100 Milliarden Dollar schweren COVID-19-Impfstoffmarktes an diese beiden Unternehmen gehen könnte.

Moderna's Vorteil gegenüber BioNTech 

Auch wenn die Wirksamkeitsergebnisse von BioNTech und Moderna ähnlich sind, hat der Impfstoff von Moderna immer noch einen Vorteil gegenüber dem von BioNTech, der bei -70 Grad Celsius gelagert werden muss, um wirksam zu sein. Modernas mRNA-1273 muss nur bei -20 Grad Celsius gelagert werden. Dies ist vor allem für den Transport und die Lagerung des Impfstoffes wichtig. 
Die Impfstoffe von BioNTech und Moderna nutzen beide die Boten-RNA (mRNA)Technologie, die ein relativ neuer Ansatz in der Industrie ist. Das bedeutet, dass es natürlich auch noch ungeklärte Fragen gibt, insbesondere wenn es um mögliche langfristige Nebenwirkungen geht. Novavax, das die Ergebnisse seiner Coronavirus-Impfstoffstudien noch nicht veröffentlicht hat, verwendet synthetische Spike-Proteine anstelle von mRNA. In der Zwischenzeit arbeitet Vaxart an einer Tablette, die oral verabreicht werden kann.

Wie könnte es für die Moderna Aktie weiter gehen? 

Wie bereits BioNTech und CureVac legte auch die Moderna Aktie eine sensationelle Performance in den vergangenen Wochen hin. Mitte November konnte die Moderna Aktie den bisherigen Höchststand bei 94,83 USD überwinden. Mit den Testergebnissen als Katalysator ist dieses Unterfangen nur eine Frage der Zeit. Auf der Oberseite wurden die Extensionsziele (Verlängerungen) bei 117,47 und 129,14 und 146,25 USD abgearbeitet. Solange die Moderna Aktie nun über 94,85 USD notiert könnte sich der Anstieg noch weiter ausdehnen. Ein weiteres Ziel liegt bei 229,41 USD, dass bei ähnlicher Stimmungslage noch erreicht werden könnte. Unter dem Ausbruchspunkt bei 94,85 droht dagegen ein weiteres Abrutschen auf 65,50 USD. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 04.12.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.