News

Vorsicht Öl-Trader! Heute OPEC-News!

Die Ölpreise sprangen gestern nach oben nachdem Reuters die Überschrift veröffentlichte wonach es von der OPEC neue Gespräche darüber geben könnte die weltweite Ölförderung zu begrenzen.

Iran wird schließlich seine Ölfördermengen im Juni wieder auf das Niveau vor den Sanktionen hochgefahren haben. Ergo kann man sich auch an den Gesprächen beteiligen. Und der Iran war ja der Grund, warum die Gespräche seit Jahresanfang immer wieder scheiterten. Jetzt können sie auch wieder aufgenommen werden.

Die OPEC wird heute zwischen 12 und 13 Uhr kommen, dafür gibt es aber keinen genauen Zeitpunkt. In Wien sitzt man gerne recht gemütlich bei einem Tee zusammen und fabuliert über die Weltmärkte und Saudi Arabien wird in diesem Sommergipfel - so wird es erwartet - versuchen für stärkeren Zusammenhalt innerhalb der OPEC zu werben und das kann etwas dauern.

Öl-Trader sollten aber Zeit zwischen 12 und 13 Uhr aufpassen! Wie die Situation charttechnisch einzuschätzen ist erfahren Sie im Chart-Forum der CMC-Markets-Next-Generation-Handelsplattform!


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.