EUR/USD vor kurzfristig wichtiger Hürde

Bei EUR/USD ging es wie favorisiert aus der kleinen Konsolidierung über den steilen Abwärtstrend der Vorwochen hinaus. Nun nähert sich das Währungspaart bei 1,3220 USD einem relevanten Widerstand. Davon ausgehend ist ein Pullback auf die gebrochene Abwärtstrendlinie bis 1,3170 USD wieder möglich. Schaffen die Notierungen hingegen einen klaren Ausbruch über 1,3220 USD zum Stundenschluss, dann eröffnet sich Platz bis in den Bereich 1,3300 USD.