EUR/USD – Intraday hochvolatil
Bei EUR/USD geht es intraday wie erwartet hochvolatil zu. Die gestrige Stabilisierung hat sich zunächst fortgesetzt, am gestrigen Hoch drehten die Notierungen nun aber steil nach unten ab. Es komm t zu einem steilen Einbruch auf die bei 1,3139 USD liegende Unterstützung.- Ein Abverkauf darunter auch zum Handelsende würde den Weg bis 1,3000 USD frei werden lassen. Im Gegenzug ist darüber ein kleiner Boden möglich wenn das Währungspaar wieder über 1,3225 USD hinaus laufen kann.