Trading-Strategie: Die EMA/SMA-Trend-Methode mit Countdowns / CFDs

Um die in diesem Artikel vorgestellte Trading-Strategie zu handeln, muss man nicht den ganzen Tag vor dem PC verbringen oder ständig auch von unterwegs Zugriff auf seine Trading-App auf dem Smartphone haben. Basis dieser Strategie sind Trends, die sich an den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten auch nach Feierabend noch gut beobachten lassen. So kann das System gut neben dem Beruf als sogenannter Teilzeit-Trader gehandelt werden.

„The trend is your friend“ – diese schon sehr alte, aber auch sehr einfache Börsenregel heißt übersetzt: Wenn der Markt steigt, dann nutze ich diesen Trend aus, indem ich kaufe. Und wenn der Markt fällt, dann gehe ich short, verkaufe also eine Position und profitiere von weiter nachgebenden Kursen.  Also muss es zunächst einmal darum gehen, einen Trend zu erkennen, um im nächsten Schritt dann die Ein- und Ausstiegszeitpunkte definieren zu können. 

Wie die Methode funktioniert erfahren Sie im Video.