Updates

Tesla Aktienkurs – Vorbörslich über 6% im Minus! Zuerst gefünftelt, dann halbiert?

CMC Markets

Der Tesla Aktienkurs steht weiterhin im Mittelpunkt des Börsengeschehens. Nicht nur der kometenhafte Anstieg des Aktienkurses ist hiermit gemeint, sondern auch der durchgeführte Aktiensplit und eine direkt im Anschluss vorgenommene Kapitalerhöhung, sorgen für Gesprächsstoff.

Tesla Aktienkurs

Gestern kam der Tesla Aktienkurs zum ersten Mal seit Wochen unter Druck. Teilweise ging es über 10 % nach unten. Genau genommen verzeichneten die Tesla-Aktien den schlimmsten Ein-Tages-Verlust seit März 2020. Der Abverkauf hat sich bereits am Dienstag, am Tag der Kapitalerhöhung angedeutet, als die Volatilität in den Aktien anzog.
Weiter wurde bekannt, dass der langjährige Großinvestor Baillie Gifford seinen Anteil von 7,67 % auf 4,25 % verringerte. Wenn man bedenkt welchen Kursanstieg die Aktien hinter sich haben, kann man es Gifford nicht verübeln, ein paar Gewinne in seinem Portfolio zu realisieren. Der Verkaufsdruck in den letzten 2 Tagen, mag aufgrund der vorliegenden Meldungen nicht überraschen.

Kapitalerhöhung

Tesla meldete weiter, dass es eine Kapitalerhöhung in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar plant, um sich frisches Kapital für weiteres Wachstum zu sichern. Tesla nutzt dabei den starken Aktienkursanstieg, um günstig an frisches Kapital zu kommen, da das Interesse der Wall Street an dem Elektroautohersteller immer weiter zunimmt.
Der Schritt erfolgte einen Tag nach dem Inkrafttreten eines 5-zu-1-Aktiensplits und folgt einer Versechsfachung des Aktienkurses in diesem Jahr.
Für den Markt ist die Kapitalerhöhung an sich keine Überraschung gewesen. Tesla braucht Geld für alle Einrichtungen und Fabriken, die sie bauen möchten und neue Wachstumsinitiativen anzukurbeln. Tesla plant die Produktion seiner vorhandenen Fahrzeuge massiv ausweiten und neue Fabriken in der Nähe von Berlin (Deutschland) und Austin (Texas) zu bauen. Das Unternehmen plant außerdem die Einführung neuer Fahrzeuglinien, darunter einen Sattelzug namens Tesla Semi und seinen futuristischen Cybertruck.
Für die Alt-Aktionäre ist es kurzfristig kein gutes Zeichen, da ihr Aktienbestand durch immer mehr neue Aktien verwässert wird. Zehn große Banken, darunter Goldman Sachs, Bank of America Securities, Citigroup und Morgan Stanley werden die Kapitalerhöhung und den Verkauf der neuen Aktien „am Markt“ durchführen.
Das Unternehmen verfügte Ende Juni über liquide Mittel in Höhe von 8,6 Milliarden Dollar.

Wertvollster Autobauer der Welt

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 465 Milliarden US-Dollar gehört Tesla zum wertvollsten Automobilunternehmen der Welt und hat das persönliche Vermögen von CEO-Elon Musk auf über 100 Milliarden US-Dollar gebracht.

Tesla Aktien Chart

Im Wochenchart lässt sich erkennen, dass die Rally in den Tesla-Aktien bereits zum Ende des Jahres 2019 begonnen hatte. Mit dem Corona-Abverkauf wurde ein höheres Tief in den Markt gesetzt, welches zu einem enormen Short-Squeeze und Fortsetzung des Aufwärtstrends führte. Mit der Aktivierung des Aktiensplits am 31. August wurde das damalige 2,618 Extensionziel bei 2.552 Dollar je Aktie erreicht. Dieser Wert liegt nach dem Split bei 448 Dollar je Aktie. Aktuell prallt der Kurs an dieser Marke ab und könnte in den nächsten Wochen in eine längere Korrektur übergehen, solange der Hochpunkt bei 502 Dollar nicht überschritten wird.

Quelle: CMC Markets Plattform,Wochenchart,03.09.20

Im Tageschart lassen sich mögliche Korrekturmarken eines solchen Szenarios ableiten. Mit dem gestrigen Abverkauf drang der Tesla Kurs in den ersten Supportbereich bei 424–385 Dollar, mit einem Tagestief bei 405 Dollar, ein. Wichtige Punkte in den nächsten Wochen werden dann auch die 385 Dollar Marke, sowie das Augusttief bei 273 Dollar sein.

Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart,03.09.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

LandKommissionHebel ab*Short?**Handelszeiten
DeutschlandEUR 55:1Täglich 09:00-17:30
USAUSD 105:1Täglich 15:30-22:00
Großbritannien0,08% (mind. GBP 9,00)5:1Täglich 09:00-17:30
Kanada2 Cent (mind. CAD 10)5:1Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.