CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Updates

Robinhood-Aktie explodiert, was ist hier los?

Nachdem über den amerikanischen Aktien-Broker Robinhood hunderttausende neue Trader via Reddit und anderen Foren Aktien wie Blackberry, Gamestop oder AMC Entertainment massiv in die Höhe getrieben haben ist nun nach dem Börsengang wohl die Robinhood-Aktie selbst dran: Heute geht es 65% nach oben, seit dem Tief bei 33 Dollar, das kurz nach dem Börsengang bei 38 Dollar folgte, ist das ein Plus von 130%.

Bloomberg berichtet, dass Privatinvestoren am gestrigen Dienstag Robinhood-Aktien im Wert von 19,4 Millionen Dollar gekauft hätten. Das gesamte Interesse von Privatinvestoren an Aktien ist in den USA am Dienstag um den Faktor 10 nach oben geschnellt. Kehren die Zeiten der MEME-Aktien zurück?

Der US-Finanz-Sender berichtet, dass das Tickersymbol "HOOD" das am meisten gesuchte auf den eigenen Webseiten ist. Das positive Sentiment rund um die Robinhood-Aktie würde derzeit das negative Sentiment, das vor allem auf Reddit-Foren verbreitet werde, übersteigen.

Außerdem hat der in den USA bei Kleinanlegern und jüngeren Anlegern beliebte Vermögensverwalter ARK bei Robinhood-Aktien zugegriffen. Der Anteil wurde im ARK Fintech Innovation ETF um 89.622 Aktien vergrößert. Aktuell hangelt sich die Aktie von Handelsunterbrechung zu Handelsunterbrechung. Diese Unterbrechungen werden durchgeführt, um den nervösen Handel zu beruhigen - ob und wann das heute gelingen wird, ist bisher offen.

Robinhood-Aktien-CFD, Quelle: CMC Markets


Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.