Analysis

MorphoSys Aktie – Wandelanleihe drückt auf die Stimmung

CMC Markets

Die MorphoSys AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, dass auf die Entwicklung von Antikörper-basierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Die firmeneigene Technologie wird eingesetzt, um neue Arzneimittel für die Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Autoimmunkrankheiten, Infektionen, verschiedene Entzündungen und anderen Erkrankungen herzustellen. 

MorphoSys Aktie 

Der Biotechnologiekonzern MorphoSys begab gestern eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von 325 Millionen Euro. Die Wandelschuldverschreibungen wurden mit einem Zinskupon von 0,625 % pro Jahr, der halbjährlich nachträglich zahlbar ist, ausgegeben. Der Wandlungspreis wurde mit EUR 131,29 festgelegt. Dies entspricht einer Wandlungsprämie von 40,0 % gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs (VWAP) der Aktien im Xetra-Handel zwischen dem Start der Platzierung und der Preisfestsetzung.
Die Erlöse will das Unternehmen für Zukäufe, Einlizensierungen sowie allgemeine Unternehmenszwecke verwenden, wie MorphoSys am Dienstag in Planegg mitteilte. Die Aktie von MorphoSys geriet im Zuge der Nachrichten zunächst deutlich unter Druck. Die Verluste konnte jedoch im Laufe des Handelstages komplett eindämmt und sogar umgekehrt werden. Am Mittag notiert die MorphoSys Aktie sogar mit knapp 0,8 % im Plus. 

Coronavirus-Impfstoff könnte länger auf sich warten lassen als gedacht

Bereits gestern kam es zu einem kleinen Stimmungsdämpfer, als sowohl Johnson & Johnson (JNJ) als auch der US-Pharmakonzern Eli Lilly mitteilten, dass sie wegen gesundheitlicher Bedenken ihre Impfstofftest vorübergehend ausgesetzt haben. Der Impfstoff von JNJ, einem Partner von MorphoSys, ist dabei einer der am weitesten fortgeschrittenen Covid-19-Impfstoffe in der Entwicklung und gehört zu einer Handvoll weiterer Impfstoffe, die in den USA in die letzte Testphase eingetreten sind. 


Morphosys Tremfya-Umsätze im Fokus
In der laufenden Berichtssaison, wird es spannend zu sehen wie MorphoSys Umsatztreiber Tremfya performt. Johnson & Johnson-Tochter Janssen vertreibt dabei für MorphoSys das Medikament. Im dritten Quartal stiegen diese Produkterlöse bei JNJ währungsbereinigt um 12,2 % auf 327 Millionen Dollar. Eine starke Zahl. Das könnte auch im nächsten Quartal eine wichtige Kennzahl für den Aktienkurs sein. 

MorphoSys Aktien Chart 

Seit dem Tief im Juni 2016 konnte die MorphoSys Aktie in der Spitze um 357 % nach oben bewegen. Seit Anfang dieses Jahres und mitten in den Coronaabverkauf ging es auch mit der MorphoSys Aktie abwärts. Dabei erreichte die Aktie das 61,8 % Retracement der Aufwärtsbewegung von 2016. Im Sommer kam es zu einem erneuten Test der 124,87 Euro Marke. Sollte es der Aktie in den kommenden Wochen und Monaten gelingen diesen Widerstandsbereich nach oben zu brechen, könnte zu einer weiteren Rallyphase in Richtung 149,90 Euro und 181,80 Euro folgen. Aktuell gilt der Bereich 87 und 93 Euro (dem heutigen Wandelspreis)  als wichtiger Unterstützungsbereich. 

Quelle: CMC Markets Plattform, Wochenchart, 14.10.20

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.

Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Wirecard, Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.

Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.


Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.