79% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

News

Marktanalyse: DAX? Überzeugung Mangelware! (CMC Espresso 6.5.20)

CMC Markets

Die asiatischen Börsen sind am heutigen Morgen mit gemischten Vorzeichen unterwegs. An Überzeugung fehlt es heute Morgen, nach einer bereits wechselhaften Trading-Session in New York gestern. Trader, die jetzt long gehen, haben die Gefahr eines Anstiegs der Volatilität im Rücken. Der Vola Index Mai 2020 Forward CFD sitzt genau auf dem 61er Fibonacci Level und damit auf einer potenziellen Unterstützung. Sie kann neue Vola-Spitzen an der Wall Street - also einen neuen Rutsch ind en Kursen - mit sich bringen.

Die EZB lässt derzeit verlautbaren, dass sie den Schiedsspruch des Bundesverfassungsgerichts zur Kenntnis nehme und bezieht sich auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Dezember 2018, wonach die Geldpolitik im Rahmen des Mandats zur Sicherung der Preisstabilität liege. Die EZB werde auch weiterhin alles unternehmen, um ihr Mandat zu erfüllen. 

Technisch ist der Germany 30 Cash Index in der gleichen Situation wie gestern. Ein Test des Widerstands bei 10823 Punkten könnte bevorstehen. Über 10142 Punkten ist der Boden intakt.



Der US SPX 500 Cash Index könnte 2928 Punkte erneut testen in den kommenden Tagen.

 

Disclaimer: Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.