Gold nähert sich starker Hürde

Der Goldpreis kann sich im Handelsverlauf innerhalb der Handelspanne der Vortage wieder nach oben absetzen. Dabei nähern sich die Notierungen der bei 1.323 $ liegenden Widerstandsmarke sowie dem bei 1.328 $ liegenden Abwärtstrend. Ein Ausbruch darüber würde ein neues Kaufsignal generieren, was abzuwarten bleibt. Bereits unter 1.306 Punkten dürfte es hingegen bärischer werden.