Germany 30 will nach oben raus
Der Germany 30 bewegt sich nun klar über die 8.300 Punkte hinaus und löst sich damit auch aus dem Abwärtstrend der Vortage. Dies bietet die Möglichkeit, den Anstieg weiter in Richtung der Hochs der vergangenen Handelstage bei 8.415 Punkten fortzusetzen. Unter 8.270 Punkte sollte es nun aber möglichst auch nicht mehr gehen, da die Konsolidierung sonst reaktiviert wird. Weitere kurz - und mittelfristige, technische Analysen erhalten Sie im kostenlosen Daily Newsletter. Melden Sie sich jetzt kostenlos an http://www.cmcmarkets.de/de/cmc-markets-daily-newsletter