Germany 30 springt an entscheidende Hürde

der Germany 30 kann die Aufwärtsbewegung im späten Handel noch einmal fortsetzen und beschleunigt seit der US Eröffnung zulegen. Damit wird der bei 8.700 Punkten liegende Widerstandsbereich nun erreicht. Die Chance eines Ausbruchs nach oben und einer Beendigung der Konsolidierung ist gegeben.