Germany 30 rutscht weiter ab

Der Germany 30 ist bereits im frühen Handel aus dem Aufwärtstrend der Vortage heraus gefallen. Diese Tendenz setzt sich nun nach der US Eröffnung fort. Es geht auch unter das bei 8.975 Punkten liegende Zwischentief der Vortage, so dass auch 8.900 Punkte möglich werden. Erst eine klare Rückeroberung des Aufwärtstrends bei 9.020 Punkten hellt das Chartbild wieder auf. Mehr Informationen finden Sie unter http://bit.ly/Newsletteranmelden